Cyberpunk 2077 - Alle Nebenmissionen in Night City

In Cyberpunk 2077 gibt es neben den Hauptmissionen noch viele Nebenmissionen und Aufträge. Hier findet ihr die Lösung für diese Missionen.

Ah, die lieben Nebenmissionen, was wäre Night City nur ohne sie? Auf jeden Fall um viele erlebenswerte Geschichten und Dutzende Spielstunden ärmer.

Nebenbeschäftigungen sind ein riesiger inhaltlicher Bestandteil von Cyberpunk 2077 und dermaßen zahlreich vorhanden, dass man schnell die Übersicht verlieren kann.

Wirklich, es gibt unfassbar viele Nebenmissionen, und manche davon stehen in Sachen Qualität kaum hinter der Hauptgeschichte zurück.

Inhalt Nebenmissionen Cyberpunk 2077

Nebenmissionen River

Nebenmissionen Judy

Nebenmissionen Panam

Nebenmissionen Rogue und Johnny

Nebenmissionen Kerry und Samurai

Nebenmissionen Joshuas Kreuzigung

Allgemeine Nebenmissionen

Lest auch: Cyberpunk 2077 Cheats: Die Codes für Geld, Waffen und Cyberware

Allgemeines über Nebenbeschäftigungen in Cyberpunk 2077:

Die Bandbreite reicht von schlichten Beschaffungsaufträgen über Infiltrationen bis hin zu ganzen Handlungsbögen diverser Charaktere, die mit der Hauptmission verbunden sind. Das ist nicht immer der Fall, manche Nebenbeschäftigungen stehen für sich und sind einfach gestrickt, aber hin und wieder wird es sehr viel aufwändiger als gedacht. Es lohnt sich im Grunde immer, hier und da eine halbe Stunde zu opfern und den Leuten einen Gefallen zu tun. Man kann nie wissen, wer euch später als Gegenleistung mal aus der Patsche helfen könnte.

Die frühesten Nebenmissionen erhaltet ihr direkt im Rahmen der Hauptgeschichte. Im Journal werden sie allesamt unter ihrem eigenen Reiter aufgeführt. In der Regel ruft euch ein Fixer an und klärt die wichtigsten Details des Auftrags am Telefon. Aber es gibt auch über ganz Night City verteilte Nebenmissionen auf der Straße, die ihr selbst entdecken müsst.

Haltet immer die Welt- und die Minikarte im Auge. Seht ihr ein gelbes Ausrufezeichen mitsamt dem Schriftzug "Nebenmission", ist es relativ sicher, dass ihr dort eine solche bekommt. Ihr müsst bloß hinlaufen und euch den Job abholen. Sie lassen sich in beliebiger Reihenfolge absolvieren und manche Nebenmissionen sind direkt miteinander verzahnt.

Im Journal seht ihr übrigens die sogenannte Bedrohungsstufe. Steht dort "Mittel", setzt euch die Nebenbeschäftigung einer eher moderaten Herausforderung aus. Man kann sie locker schaffen mit dem derzeitigen Charakter. Ist der Schriftzug orange (Bedrohung: Hoch), wird es schon schwieriger. Missionen der Bedrohungsstufe "Sehr hoch", nun, sagen wir einfach, hier solltet ihr sehr gut gerüstet sein oder vielleicht lieber später mit einem höheren Level wiederkommen.

Besucht also die vollständige Übersicht aller verfügbaren Nebenmissionen in Cyberpunk 2077, mitsamt Tipps und Tricks, mit welchen Methoden und auf welchen Wegen sie sich lösen lassen. Viel Erfolg!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading