Cyberpunk 2077 - I fought the Law (Nebenmission)

Lest, wie ihr den Mord des Bürgermeisters aufklärt und den Braindance dazu richtig analysiert.

Im Laufe des Spiels wird sich eine Frau namens Elizabeth Peralez scheinbar aus heiterem Himmel bei euch melden, möchte die Details ihres Auftrags aber nicht am Telefon besprechen und bittet um ein Treffen im Norden von The Glen (nur ein wenig westlich vom Arasaka Tower). Die Markierung zeigt auf einen Hinterhof und dort auf ein Auto gehobener Qualität.

022

Hockt euch auf den Rücksitz, wo euch ihr Ehemann Jefferson Peralez feierlich die Hand schüttelt. Sobald die Fahrt losgeht, rückt Elizabeth mit der Sprache heraus. Es geht um den Fall des kürzlich verstorbenen Bürgermeisters Lucius Rhyne. Sie möchte die Hintergründe aufdecken, obwohl die Angelegenheit den Medien zufolge abgeschlossen ist. Jefferson bittet darum, dem Hergang mit einem speziellen Braindance auf den Grund zu gehen. Enttäuschen wir ihn nicht.

Die Aufnahme dauert genau eineinhalb Minuten und eskaliert zum Ende hin in Gewalt, so viel ist sicher. Bei näherem Hinsehen erkennt man bei 11 Sekunden einen Hinweis auf der visuellen Ebene, nämlich den stellvertretenden Bürgermeister Weldon Holt. Habt ihr ihn gescannt, wechselt auf die Audioebene und scannt das direkt neben Holt stattfindende Gespräch.

023

Bei der 30-Sekunden-Marke wechselt ihr wieder auf die visuelle Ebene und scannt den Türrahmen, durch den Holt verschwindet. Scannt jetzt noch die Melodie des Cops, der als Zweiter durch die Sicherheitsschranke geht, und danach die Person an sich - die sich als Péter Horváth herausstellt. Spult anschließend noch einmal zurück zur Markierung bei 1:02 Minuten uns scannt den umkippenden Bildschirm hinter der Schranke.

Damit wäre die Analyse abgeschlossen. Verlasst den Braindance und ihr seht, dass der Wagen inzwischen angehalten hat. Steigt aus und sprecht noch einmal mit Jefferson, der euch mit nützlichen Informationen zu dem eben gesehenen Hergang versorgen kann. Außerdem kann er einen Kontakt zu River Ward herstellen, dem eben im BD gesehenen Cop, der Rhyne rettete. Der Kerl wandert als Kontakt in euer Telefon.

024

Ruft ihn an und vereinbart einen Treffpunkt im Chubby Buffalo's BBQ. Er sitzt dort mit einem gewissen Detective Han, seinem Partner. Setzt euch, nachdem Han abgezogen ist, und folgt River dann zu seinem Wagen vor der Tür. Während der Spritztour kommen ein paar Details ans Licht und ihr müsst schließlich entscheiden, ob ihr zuerst mit dem Informaten oder mit Péter Horváths Chefin reden wollt.

Chefin

River fährt mit euch zum Cherry Blossom Market. Folgt ihm ein paar Meter, bevor sich der Weg trennt und beide getrennt voneinander nach Christine Markov fragen. Gleich rechts am blauen Stand mit dem Essen bekommt ihr die Information, dass Markov einen Tech-Stand am anderen Ende des Marktes betreibt. River wartet schon vor Ort auf euch. Befragt Christine nach dem Verdächtigen und es kristallisiert sich langsam heraus, dass Péter Horváth Helfer hatte.

025

Zurück bei Rivers Auto greifen euch zwei Tyger-Claws-Mitglieder mit Katanas an. River sagt zwar, er will das erledigen, aber die beiden richten dermaßen viel Schaden an, dass sie den Detective mühelos niederstrecken können. Ist die Situation bereinigt, sprecht mit ihm und es geht weiter zum Informanten.

Informant

Vor dem markierten Erwachsenenschuppen wartet ihr kurz auf River und setzt euch dann erneut zu ihm ins Auto. Ihr bekommt alle nötigen Infos über den Kerl und es geht nach drinnen. Der Informant steht hinter der Theke direkt nach dem Eingang. Man muss sich rüberlehnen und Igors Namen erwähnen, was ihm eine Heidenangst einjagt. Er türmt durch den Hinterausgang.

026

Mit Gewaltsam öffnen 6 könnt ihr hinterher und links aus dem Gebäude. Ansonsten tut es auch die ganz normale Eingangstür, durch die ihr gekommen seid. In der Nebengasse hat River bereits den Flüchtenden gestellt und für ein Verhör in Position gebracht. Ihr erfahrt, wo das Red Queen's Race zu finden ist (ganz im Norden von Rancho Coronado, Schnellreisepunkt San Amaro Street um die Ecke). Wartet am markierten Punkt auf River.

Das Gelände mit dem Lagerhaus die Straße runter ist euer neues Ziel. Ihr könnt vorn die Kamera hacken und an dem Wärterhäuschen vorbeischleichen. An der Hinterseite gibt es eine kaputte Stelle im Zaun, die euch ebenfalls Zutritt verschafft. Außerdem könnt ihr an der Westseite der Halle über ein paar Kisten klettern und erreicht einen höhergelegenen Eingang; an der Ostseite gibt es auch Leitern aufs Dach und so weiter. Solltet ihr auf Action aus sein und eine Schießerei starten, bemerkt River das und leistet Unterstützung.

027

Den Eingang zum Club findet ihr im rechten der beiden Container inmitten der Halle. Er verbirgt eine Treppe nach unten. Steigt in den Aufzug und wartet, falls ihr von den Gegnern gesehen wurdet, bis River da ist. Dann geht es gewissermaßen in die Höhle des Löwen. Je nachdem, ob ihr ungesehen oder laut hier runtergekommen seid, sind die Animals entweder in Lauerstellung oder ahnungslos.

Im ersten Fall habt ihr nicht so viele Möglichkeiten. Wart ihr leiste, könnt ihr rechts die Tür aufbrechen und noch einmal zwei Fensterabdeckungen (Gewaltsam öffnen 3 bzw. 9 nötig). Schleicht jetzt durch den Club (nicht allzu schwer, wenn ihr die Bänke als Deckung nutzt), neben der Bar rechts durch die Tür und im hinteren Bereich die Treppe hoch.

028

Der Animal-Boss lungert rechts im Zimmer herum und telefoniert gerade. Packt ihn von hinten und verhört ihn zum Thema Bürgermeister. Natürlich fällt auch der Name Weldon Holt. Wichtig: Nachdem ihr die Info habt, müsst ihr die Anführerin sofort per Takedown auf die Bretter schicken, sonst befreit sie sich aus dem Griff und schlägt erst Alarm und dann mit einem Hammer auf euch ein.

029

Nehmt nun den Computer unter die Lupe und schaut euch die Videoaufzeichnung mit Detective Han unter "Dateien" an. Nach einer kurzen Beratschlagung mit River verschwindet ihr durch das angrenzende Treppenhaus und verlasst das Gelände. Ab zu River ins Auto und zurück zum Chubby Buffalo's. Nach der Konfrontation mit Han ruft ihr bei der ursprünglichen Auftraggeberin an und fahrt zu ihrem Apartment in Charter Hill.

Nutzt die Gegensprechanlage und fahrt dann mit dem Aufzug hoch ins Penthouse. Die Mission endet mit einer letzten Entscheidung: Entweder ihr verratet dem Ehepaar, dass Weldon Holt darin verwickelt ist, oder sagt, dass das NCPD den Unfall vertuschte. So oder so geht ihr mit satten 11,580 Credits nach Hause. Jefferson meldet sich später mit einer Folgemission bei euch.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading