Cyberpunk 2077 - Das wüste Land, Where The Bodies Hit The Floor, Blutritual (Cyberpsycho-Attacke)

Schaltet die Verrückten aus.

Cyberpsycho-Attacke: Das wüste Land

Bezirk: Rocky Ridge

Verfügbar nach: "Die Rettungsaktion"

Das_w__ste_Land_2
Schaut hier vorbei.

Folgt der Spur zum Zielort, der sich in der Nähe der Edgewood Farm befindet. Fahrt dann zum Ziel und ihr gelangt zu einem am Straßenrand stehenden Truck, der anscheinend einen Unfall mit einem Auto hatte. Dahinter steht noch ein Container am Straßenrand.

Schaut euch dort zum einen die Leiche neben dem zerstörten Fahrzeug an, bei der ihr einen Splitter findet, ebenso scannt ihr den Cyberware-Koffer in der Nähe des Containers. Außerdem findet ihr dort einen Blutfleck. Scannt diesen und folgt anschließend der Blutspur. Sie führt euch zu einem Lager, das sich unterhalb einiger Schienen befindet.

Dort trefft ihr auf Euralio Alma, der einen zweiten Splitter bei sich trägt.

Cyberpsycho: Euralio Alma

Habt ihr gegen Royce gekämpft? Euralio nutzt ebenfalls ein Exoskelett, das mit der Batterie einen Schwachpunkt auf dem Rücken hat. Versucht diese zu zerstören oder nutzt dazu den Kurzschluss-Quickhack.

Wenn ihr euch von Norden dem Lager nähert, könnt ihr auch versuchen, einen heimlichen Takedown zu nutzen. Schaut, dass ihr ansonsten Deckung habt und nicht zu sehr in seinem Schussfeld steht, denn seine Attacken können ordentlich Schaden verursachen.

Nützliche Quickhacks für den Kampf: Kurzschluss (verursacht großen Schaden, zerstört die Batterie des Exoskeletts), Waffenfehlfunktion (hält Euralio für kurze Zeit auf) und Systemneustart (sofortige Neutralisierung).

Habt ihr ihn besiegt, lest ihr den erhaltenen Splitter und anschließend noch die erhaltenen Nachrichten von Regina, danach ist die Mission abgeschlossen.

Cyberpsycho-Attacke: Where The Bodies Hit The Floor

Bezirk: Northside

Verfügbar nach: "Die Rettungsaktion"

Where_the_Bodies_hit_the_floor_2
Hier findet ihr die Quest.

Begebt euch zum markierten Zielort, eine Gasse in der Nähe des Totentanz-Clubs. Hier stoßt ihr auch direkt auf den Cyberpsycho Ellis Carter. Er steht mit dem Rücken zu euch, also könnt ihr den Kampf mit einer starken Attacke einleiten, indem ihr euch anschleicht.

Cyberpsycho: Ellis Carter

Wenn ihr stark genug seid, könnt ihr euch an Ellis anschleichen und ihn mit einer einzigen Attacke ausschalten oder zumindest Schaden zufügen. Prinzipiell ist er sehr schnell und kann auch Kugeln ausweichen, allerdings könnt ihr seinen Angriffen mit der Machete im Grunde ganz gut ausweichen.

Eine gute Taktik ist, sich rückwärts zu bewegen und außer Reichweite zu bringen. Effektive Waffen sind Schrotflinten oder Waffen mit hoher Feuerrate, ebenso die folgenden Quickhacks...

Nützliche Quickhacks für den Kampf: Überhitzen (richtet Schaden an), Cyberwarestörung (er kann nicht mehr warpen und Kugeln ausweichen), Bewegungscyberware stören (verlangsamt ihn) und Systemneustart (Ziel wird sofort neutralisiert).

Am Ende geht's darum, drei Splitter zu bekommen. Einen hat Carter bei sich, den anderen findet ihr in der Sackgasse neben ihm bei der Leiche und den dritten ein wenig weiter vorne bei der Leiche neben dem Müllcontainer. Lest sie und schickt die Infos dann an Regina, um die Mission abzuschließen.

Cyberpsycho-Attacke: Blutritual

Bezirk: Northside

Verfügbar nach: "Playing For Time". Besucht die Gegend nach 20 Uhr.

Blutritual_2
Hier findet das Blutritual statt.

Begebt euch nach Einbruch der Nacht zum Zielort im Gebiet der Maelstromer in Northside. Durchsucht die Leiche des sterbenden Gangmitglieds und ihr findet einen verschlüsselten Splitter, den ihr hackt (über das Splitter-Untermenü im Charaktermenü) und Zugriff darauf erlangt. Untersucht dann weitere Hinweise vor Ort (unter anderem eine Leiche hinter einem Container), bis ihr Bekanntschaft mit Zaria Hughes macht.

Cyberpsycho: Zaria Hughes

Der Kampf ist nicht ganz ohne. Sie greift vor allem mit Mantis-Klingen an, kommt euch also recht nah. Sie kann eure Optik stören und sich durch die Gegend warpen. Eine Schrotflinte ist daher eine gute Option, ebenso hilfreich ist eine Ausrüstung, die euch vor Thermalschaden schützt.

Bleibt jedenfalls in Bewegung, am besten immer um die Truhe in der Mitte herum. Achtung: Wenn ihr euch aus der Arena begebt (also zum Beispiel zu weit zurück in die Gasse), verschwindet Hughes wieder und taucht erst wieder auf, wenn ihr zurückkehrt - dann aber mit voller Gesundheit!

Ist sie erledigt, durchsucht ihre Leiche und nehmt den Splitter ("!!!") an euch. Lest ihn und informiert Regina, dann ist die Mission beendet.

Nützliche Quickhacks für den Kampf: Überhitzen, Kurzschluss (richtet Schaden an), Cyberwarestörung (stört die Mantis-Klingen und das Warpen), Bewegungscyberware stören (verlangsamt den Gegner) und Systemneustart (Ziel wird neutralisiert).

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading