Cyberpunk 2077 - Die besten Mods für PC und Infos zum Modding

Spielt damit herum.

Was gehört zu einem guten Rollenspiel dazu? Richtig, Mods! Auch für Cyberpunk 2077 gibt es bereits welche, die Community ist fleißig dabei, an CD Projekts neuem Epos herumzuschrauben.

Springe zu:

Wie funktioniert Modding in Cyberpunk 2077?

So viel vorweg: Bisher gibt's keine offiziellen Modding-Tools für Cyberpunk 2077 und im Menü keine Option, bestimmte Mods auszuwählen - oder ähnliche Dinge. Ihr müsst sie also manuell installieren, aber jede gute Mod kommt auch mit einer entsprechenden Anleitung daher.

Was die Community aber nicht daran hindert, am Spiel herumzuschrauben. Das reicht von einfachen Charakter-Presets für spezielle V-Designs über Optimierungen einzelner Spielfeatures bis hin zu Grafikverbesserungen. Was natürlich nur der Anfang ist, in Zukunft dürfte noch mehr zu erwarten sein, während sich Spieler und Spielerinnen eingehender mit dem Rollenspiel beschäftigen.

Wichtig: Je nachdem, welche Mod ihr nutzt, solltet ihr vorher vielleicht eure Spieldaten und/oder die Speicherstände von Cyberpunk 2077 sichern, um im Fall von Problemen ein Backup zu haben.

Ausgewählte Mods für Cyberpunk 2077

Hier ein paar Beispiele für gute und sinnvolle Mods zu Cyberpunk 2077, die es bereits gibt:

Cyber Engine Tweaks

Die Mod "Cyber Engine Tweaks" befasst sich mit "Performance-Fixes, Bugfixes und witzigen Hacks". Soll heißen: Sie kümmert sich um Probleme mit SMT bei AMD-CPUs, um Spectre Mitigation bei AMD und Intel und weitere Dinge, die eure Performance beeinflussen sollten.

Das sollte sich dann auswirken, wenn die CPU der Flaschenhals auf eurem Rechner ist. Ansonsten sollte sich die Performance nicht merklich steigern, aber ihr solltet weniger FPS-Drops sehen. Und auch das Debug-Menü des Spiels wird aktiviert, wenn ihr damit herumspielen möchtet.

Zum Download von Cyber Engine Tweaks.

Cyberpunk Autonomous ReShade - True HDR

"Cyberpunk Autonomous ReShade - True HDR" simuliert HDR in Cyberpunk 2077 über die "True HDR"-Methode, die erstmals in Unreal-Engine-4-Spielen genutzt wurde.

Es ist eine Software-basierte Methode und kein "Real HDR", das für HDR-Monitore gedacht ist. "Es gibt einen Unterschied, also verwechselt es nicht miteinander", heißt es.

"Ich habe eine komplexe Reihe von Effekten verwendet, die nahtlos zusammenarbeiten, und es wird eurem Spiel sehr präzise Tiefe, Farben und visuelle Effekte hinzufügen. Um es kurz zu machen: dies ist nicht irgendein generisches ReShade, das sehr schnell zusammengestellt wurde und nur ein paar wenige Effekte verwendet."

Zum Download von Cyberpunk Autonomous ReShade - True HDR .

Cyberpunk_Mods_True_HDR
Verändert den Look.

E to Interact - V to Walk and Drive - Dedicated Dodge - Dialogue Scroll

Keine Lust, in Cyberpunk 2077 zum Interagieren ständig F zu drücken? Mit dieser Mod drückt ihr dabei vielmehr die E-Taste. Ebenso könnt ihr die V-Taste gedrückt halten, wodurch ihr entweder geht oder langsam fahrt.

Ebenso fügt der Mod-Ersteller eine eigene Taste zum Ausweichen hinzu, ihr müsst also nicht mehr zweimal drücken, um auszuweichen. Und sie ermöglicht es euch, bei der Auswahl der Dialoge das Mausrad zu verwenden, um den gewünschten Dialog auszuwählen.

Alternativ ist das Ganze auch über die Tasten YGHJ möglich, falls das für euch noch besser funktioniert.

Zum Download von E to Interact - V to Walk and Drive - Dedicated Dodge - Dialogue Scroll .

Better Vehicle Handling

"Eine .ini-Konfigurationsdatei, die versucht, das Handling der Wagen und Motorräder weniger frustrierend zu gestalten."

Die Beschreibung der Mod sagt eigentlich schon alles und sie ist nach wie vor "work in progress". Da es eine .ini-Datei ist, greift sie auch auf keine anderen Dateien zu beziehungsweise verändert diese.

Wenn euch das Handling der fahrbaren Untersätze in Cyberpunk 2077 auf die Nerven geht, ist diese Mod vielleicht mal einen Blick wert.

Zum Download von Better Vehicle Handling.

Cyberpunk_Mods_Better_Vehicle_Handling
Ein besseres Handling für Fahrzeuge.

Photorealistic Reshade

Und noch eine Grafik-Mod für Cyberpunk 2077. Wie der Name schon verrät, bemüht sich der Mod-Ersteller hier um eine fotorealiistischere Darstellung von Night City, wenn euch danach der Sinn steht.

Und das Ganze nur bei Einbußen von "ein bis zwei fps", heißt es. Der Blur-Effekt wird reduziert, ebenso gibt's weniger grüne Farbtöne, was die Grafik verbessern soll.

Ob das dann im Endeffekt zutrifft oder nicht, nun, das ist natürlich Geschmackssache.

Zum Download von Photorealistic Reshade.

Weitere Mods findet ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading