Cyberpunk 2077: Imagine, Ezekiel Saw the Wheel, Gun Music (Nebenmission)

In der Innenstadt warten kleinere Aufgaben auf euch, sei es ein Gespräch mit einem Mönch oder das Vereiteln eines Überfalls.

Nebenmission: Imagine

Ein kleines Stück südlich vom Arasaka Tower trefft ihr beim Spazierengehen einen Mönch in einer Parkanlage (der Schnellreisepunkt Reconciliation Park ist direkt um die Ecke). Der Mann sitzt dort friedlich auf einer Bank und ermuntert euch zu einem Gespräch. Es spricht wohl nichts dagegen, ein wenig bei ihm zu bleiben. Tut ihm den Gefallen und hockt euch neben ihn auf die Sitzgelegenheit. Er redet eine Menge über furchtbar wichtige spirituelle Dinge. Und ihr werdet gleich am eigenen Leib erfahren, was er damit meint.

auf18
Hier beginnt die Mission.

Am Ende beitet er euch einen speziellen BD zur Selbstfindung an, den ihr mit 144 Eddies vergüten könnt. Der Mönch führt euch als Zenmeister durch eine herrlich beruhigende Szene in der Natur. Als V das Headset abnimmt und wieder "zurück" ist, sitzt neben ihr kein Mönch mehr. Der Kerl ist einfach verschwunden.

auf19

An diesem Punkt endet die Nebenmission und ihr seid um eine, nun, ganz eigene Erfahrung im Einklang mit der Natur reicher. Die Geschichte mit dem Zenmeister ist an dieser Stelle noch nicht vorbei. Es geht an anderer Stelle weiter mit der Nebenmission "Stairway to Heaven".

Nebenmission: Ezekiel Saw the Wheel

Das ist nur eine ganz kurze Episode unter all den vielen Nebenmissionen in Cyberpunk 2077. Sie startet in einem Diner in Arroyo. Geht in den Laden, dessen Dach mit einem riesigen Burger geschmückt ist, und sprecht mit dem redseligen Barkeeper.

auf20

Er fragt, was ihr trinken möchtet. Egal, für welchen Drink ihr euch entscheidet - kurz danach betreten drei Gangmitglieder den Laden und überfallen die Kundschaft mit gezückten Waffen. Mit Konstitution 8 lässt sich die Situation ebenso lösen wie mit einer Einmalzahlung von 2900 Eddies. Entscheidet euch, wie ihr das Ganze anzugehen gedenkt.

auf21

So oder so: Die Gangster ziehen von dannen, entweder mit euren Scheinen oder ohne, und die Angelegenheit ist geregelt. Der Barkeeper lädt euch außerdem zu einer Runde Getränke ein. Geht alles aufs Haus. Zieht weiter, wenn ihr bereit seid für neue Abenteuer.

Nebenmission: Gun Music

Im Zentrum von Arroyo (südwestlich vom Schnellreisepunkt Megagebäude H6) startet diese Mission bei einem Revolverheld der Aldecaldos, der an der Straße steht. Sprecht mit ihm und betretet dann das Gelände, wo ein Treffen zwischen Scavs und Aldecaldos stattfindet.

auf22
Hier findet die Mission statt.

Es sieht nicht danach aus, als könnten sich die Herrschaften friedlich einigen. Tretet dazwischen und folgt den Geschehnissen. Zunächst sieht es danach aus, als könnte man eine Übereinkunft schließen, aber dann erinnert sich der Scav-Anführer an V und den Sandra-Dorsett-Job.

Eure einzige Möglichkeit, wie das Ganze hier nicht in einem Blutbad endet, ist ein Attributcheck mit Konstitution 10 (unterste Dialogoption). Andernfalls bleibt euch nichts weiter übrig, als sämtliche Gangmitglieder über die Klinge springen zu lassen.

auf23

Ein kurzes abschließendes Gespräch mit Carol beendet diese Nebenmission.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading