Cyberpunk 2077 - Path of Glory, New Dawn Fades, Don't Fear The Reaper (Hauptmissionen)

Zwei Epiloge für V und Johnny.

Path of Glory

V wacht in Night City wieder auf, nachdem Johnny im Cyberspace zurückgeblieben ist. Nehmt zuerst einmal eine Dusche und dann zieht euch an, wenn ihr möchtet. Wartet auf den AV und nehmt währenddessen den Anruf von Emmerick Bronson entgegen.

Ist der AV angekommen, steigt ihr ein und lasst euch zum Afterlife bringen. Am Ziel angekommen, steigt ihr aus dem AV und fahrt mit dem Aufzug runter zum Afterlife.

Path_of_Glory_2
Ein ganz großes Ding.

Geht hinein und wenn ihr wollt, könnt ihr noch mit Claire reden. Dann plaudert mit eurem Kunden Mr. Blue Eyes. Plaudert über einen neuen Job.

Kurz darauf befindet ihr euch in einem Raumschiff auf dem Weg zum Crystal Palace. Steht auf, geht nach hinten und bewaffnet euch, dann setzt den Helm auf. Habt ihr das erledigt, betretet ihr die Luftschleuse, passt dann den Druck darin an. Verlasst nun die Luftschleuse und ihr fliegt automatisch rüber zur Raumstation.

New Dawn Fades

V ist im Cyberspace zurückgeblieben und Johnny lebt jetzt in seinem Körper. Ihr kommt wieder zu euch und solltet die Nachricht des automatischen Liefersystems lesen, das euch mitteilt, dass eine Bestellung zur Abholung bereit ist.

Nehmt eure Sachen in der Wohnung mit, vor allem das Busticket, dann verlasst das Apartment. Geht ein paar Türen weiter, dann redet über die Gegensprechanlage mit Steve. Redet mit ihm und folgt ihm dann nach draußen.

Hier mischt sich Steves Vater ein, nicht der freundlichste Kerl, der Steve auch noch eine Ohrfeige verpasst. Weist ihn zurecht, dann geht mit Steve weiter und steigt in den Wagen ein. Lasst euch von ihm zum Time Machine bringen. Redet während der Fahrt ein wenig mit Steve.

New_Dawn_Fades
Lasst Night City hinter euch.

Am Ziel angekommen, steigt ihr aus und betretet das Geschäft. Redet dort mit der Ladenbesitzerin und sagt ihr, dass ihr die echte Ware sehen wollt, daraufhin geht's ins Hinterzimmer, wo ihr euch eine der beiden Gitarren vor euch aussucht. Spielt dann auf ihr, redet mit Steve und lasst ihn ein wenig spielen. Bezahlt dann die Gitarre und dann verschwindet ihr von dort.

Steigt beim Friedhof aus dem Wagen aus und überprüft dort den Kolumbarium-Lageplan. Sucht nach der Nische, Vs Grab, öffnet es und legt dann die Kugel hinein. Verlasst anschließend wieder das Kolumbarium und sprecht mit Steve. Anschließend steigt ihr in den Bus, der dort an der Haltestelle steht. Benutzt die Fahrkarte am Automaten, verstaut eure Tasche und verlasst Night City.

Don't Fear The Reaper

Wichtig: Damit ihr diese Mission auslösen könnt, benötigt eure Freundschaft zu Johnny einen Wert von mindestens 70 Prozent!

Diese Mission ist besonders knifflig. Ihr führt alleine einen Angriff auf den Arasaka Tower durch. Und nicht nur das, es gibt währenddessen keine Rücksetzpunkte, ihr habt also nur eine einzige Chance. Scheitert ihr, folgt direkt der Abspann. Natürlich könnt ihr aber wieder von einem Punkt vor der Mission loslegen und es erneut probieren.

Wie gesagt: Einfach ist es mit Sicherheit nicht. Schaut dass ihr über eine gute Ausrüstung verfügt und auf verschiedene Kampfsituationen vorbereitet seid, dass ihr hochgelevelt seid und über ein breites Repertoire an Fähigkeiten verfügt.

Dont_Fear_The_Reaper
Lust auf eine besondere Herausforderung?

Euer Ziel ist, euch durch den Haupteingang des Arasaka Towers zu kämpfen. Von dort geht es über einen Fahrstuhl durch die Netrunner-Abteilung bis hin zu Mikoshi. Bereiche, die auch bei den anderen Enden vorkommen. Wenn ihr diese schon gesehen habt, könnte euch das also unter Umständen ein wenig bei den Vorbereitungen helfen.

Ihr habt es mit hochleveligen Gegnern zu tun, darunter auch wieder Adam Smasher als Bosskampf. Es ist ein legendäres Ende. Und eines, das ihr euch wohl wirklich am besten für den Schluss aufhebt, wenn euer V stark genug dafür ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading