Cyberpunk 2077 - Seaside Café, Gesetzestreu (Cyberpsycho-Attacke)

Die letzten beiden Psychos!

Seaside Café

Bezirk: Wellsprings

Verfügbar nach: "Die Rettungsaktion"

Seaside_Cafe
Im Café ist was los.

An der Uferpromenade wird geschossen und ihr sollt mal nachschauen, was dort los ist. Ihr könnt dort zwei Splitter aufsammeln, einen vom Cyberpsycho und den anderen von ihrer Schwester.

Cyberpsycho: Dao Hyunh

Sie nutzt im Kampf eine Pistole und ihr könnt den Kampf mit einer Überraschungsattacke beginnen. Optimal ist es natürlich, wenn ihr sie unten auf der Terrasse mit einem Angriff ausschalten könnt, ansonsten kommt sie hoch auf die Promenade, wo euch nicht besonders viel Deckung zur Verfügung steht. Versucht auf jeden Fall ihren Granaten zu entgehen und nutzt die wenige Deckung so gut es geht.

Habt ihr sie erledigt und beide Splitter gelesen, meldet ihr euch bei Regina.

Nützliche Quickhacks für den Kampf: Kurzschluss, Überhitzen, Granate zünden, Selbstmord (richtet Schaden an), Waffenfehlfunktion (ihr könnt für kurze Zeit gefahrlos angreifen), und Systemneustart (sie wird sofort neutralisiert).

Gesetzestreu

Bezirk: Wellsprings

Verfügbar nach: "Die Rettungsaktion"

Gesetzestreu
Hier findet ihr den letzten Cyberpsycho.

Bei der Zielmarkierung kommt ihr zu einem eingezäunten Bereich. Achtet hier auf Minen, die ihr anhand der Laserstrahlen erkennt. Schaut, dass ihr möglichst viele bzw. alle davon deaktiviert, bevor ihr es mit dem Cyberpsycho aufnimmt, der sich im hinteren Teil aufhält. Ihr müsst an den Splitter von ihm gelangen, weitere Infos findet ihr wiederum auf dem Computer.

Cyberpsycho: Gaston Phillips

Phillips ist schnell unterwegs und kann ordentlich Schaden zufügen. Es gibt auch einige Möglichkeiten zur Deckung und Quickhacks helfen euch hier gut weiter. Wenn es nötig sein sollte, könnt ihr auch das Gelände verlassen und euch erholen, um dann zurückzukehren und einen erneuten Überraschungsangriff zu starten. Eine gute Möglichkeit ist auch, es übers Dach zu versuchen. Dort gibt es Deckung, hinter der ihr euch mit dem Scharfschützengewehr positioniert. Dort kann euch Phillips auch nicht zu nahe kommen. Versucht dann aus der Deckung heraus kritische Kopftreffer zu landen.

Lest nach dem Kampf den Splitter und die Nachrichten auf dem Computer, dann meldet euch bei Regina.

Nützliche Quickhacks für den Kampf: Granate zünden, Überhitzen, Selbstmord (verursacht Schaden), Cyberwarestörung, Bewegungscyberware stören (unterbindet das Warpen), Waffenfehlfunktion (verschafft euch eine Möglichkeit zum Angriff) und Systemneustart (ihr neutralisiert das Ziel).

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading