Cyberpunk 2077: Taube mit Ölzweig, Initiationsritus (Auftrag)

Auf dem Programm stehen einfacher Diebstahl und das Abliefern eines Autos.

Auftrag: Taube mit Ölzweig

Auftraggeber: Wakako Okada
Auftragsart: Sonderlieferung
Ziel: Mit Sergei Karasinky treffen und sein Geschenk an die vereinbarte Adresse liefern
Ort: Garage, Redwood Street
Belohnung: 1860 oder 3700 Credits

Der Treffpunkt mit Sergei liegt an der Silk Road in Japantown. Er steht bei einem roten Auto unweit der Pfandleihe Pierogi World. Ziemlich abgefahrener Typ.

auft01

Im Dialog erzählt er euch, dass er sich die Tyger Claws zu Feinden gemacht hat. V soll als Botin fungieren und den Gangmitgliedern ein Geschenk zur Wiedergutmachung überbringen: den Wagen in der Garage. Dafür entriegelt er die Tür, ihr stiefelt hinein, könnt plündern, was euer Herz begehrt, und dann geht es zum Wagen.

auft02

Ein schicker Alvarado V4F 570 Delegate steht da vor euch. Bevor ihr wegfahrt, schaut euch mal den Kofferraum an und öffnet ihn. Ein Mann namens Alex Pushkin liegt darin. Entscheidet ihr euch dafür, den Gefangenen freizulassen, zieht er überglücklich von dannen und der Auftrag endet mit einem Telefonat mit Wakako sowie einer Zahlung von 3700 Eddies.

auft03

Ansonsten tut, was Sergei wünschte, und fahrt mit dem Wagen zum Diner der Tyger Claws. Parkt die Karre an der Hinterseite und sprecht mit dem Tyger-Claws-Gauner, bevor ihr den markierten Bereich verlasst. In dem Fall bekommt ihr allerdings nur 1860 Eddies. Der Auftrag endet so oder so.

Auftrag: Initiationsritus

Auftraggeber: Regina Jones
Auftragsart: Kleptomanie
Ziel: Aufzeichnung eines Maelstrom-Initiationsritus klauen
Ort: Daniels Street
Belohnung: 1390 Credits

Euer Ziel bei diesem Auftrag ist eine Ripperdoc-Klinik der Maelstrom-Gangmitglieder. Diese befindet sich im Herzen von Northside und ist laut Schild eigentlich eine alte Fischfabrik.

auft04

Zutritt zu dem kleinen Gebäude erhaltet ihr wie immer auf mehreren Wegen:

  • Ihr könnt rechts neben dem Auto in die Garage schleichen (und vorher die Kamera dort deaktivieren).
  • Direkt durch den bewachten Haupteingang stiefeln und mit rauchenden Colts alle Gangmitglieder niederballern.
  • Auf der linken Seite des Gebäudes lässt sich ein Fenster öffnen, durch das ihr ins Innere gelangt.

Schleicht ganz vorsichtig durch die Gänge, immer den Blick auf die Kameras gerichtet, die ihr vorsorglich deaktiviert. Der Eingang zum gesuchten Serverraum befindet sich im Obergeschoss. Seht euch im hinteren Flur des Erdgeschosses rechts nach einer Treppe um und schleicht nach oben.

auft05

Mit Gewaltsam öffnen 7 bekommt ihr die gläserne Doppeltür geöffnet und direkt Zugang zum Serverrraum; ansonsten müsst ihr durch den Raum daneben und die Wachen umgehen. Wieder Vorsicht mit den Kameras, die hier hängen und euch nur allzu gern auffliegen lassen.

auft06

Erledigt die Fanatikerin vor den Computern und ihr habt im Grunde freie Hand. Von dem PC direkt vor euch lassen sich die erwünschten Daten stehlen. Sie werden automatisch an Regina übermittelt. Wer mag, kann sich in der Klinik noch weiter umsehen und Gegenstände mitgehen lassen.

Die Flucht erfolgt ganz einfach. Auf der linken Seite des Serverraums ist ein Fenster, das sich öffnen lässt und euch Zugang zur Straße verschafft. Mit der Überweisung von 1390 Credits endet dieser kurze Aufrag.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading