Cyberpunk 2077 - We Gotta Live Together, Forward to Death (Hauptmissionen)

Das Ende ist nah.

Cyberpunk 2077 - We Gotta Live Together

Am Lager angekommen, redet ihr erst einmal mit Mitch, danach bringt er euch zu Panam, wo ihr mit ihr und Saul redet. Hört euch ihren Plan an, danach geht ihr zum Panzer und redet mit Mitch, im Anschluss daran geht's zu Dakota, die euch Zugang zum Net verschafft. Steigt dann in die Eiswanne.

Ihr landet im Cyberspace und könnt dann dort direkt Alt ansprechen. Nach dem Gespräch mit ihr wacht ihr wieder in der Wanne auf. Nehmt den Splitter von Dakota, dann macht ihr euch auf den Weg zu Saul. Wundert euch nicht, wenn ihr ihn nicht direkt bei der Zielmarkierung findet. Er steht vor der Menge auf einem Truck, steigt zu ihm rauf.

We_gotta_live_together_2
Die Nomaden unterstützen euch bei eurem Vorhaben.

Einmalige Gelegenheit

  • Erfüllt ihr Cassidys Herausforderung (auf Flaschen schießen), könnt ihr den Revolver "Amnesty" bekommen.

Sie heißen euch bei sich im Clan willkommen. Danach könnt ihr mit den Nomden und mit Mitch reden, wenn ihr möchtet. Geht am Ende zu Panam, wenn ihr bereit für die Action seid. Wenn ihr mit Mitch redet, könnt ihr noch eine kleine Probefahrt absolvieren.

Panam sitzt oberhalb des Lagers an einem Felsvorsprung, gesellt euch dann zu ihr. Redet mit ihr.

Cyberpunk 2077 - Forward to Death

Am nächsten Morgen wacht ihr auf und folgt dann Panam. Sie führt euch zu Saul, der als Kundschafter unterwegs war. Nehmt euch den Splitter und schaut ihn euch an. Fliegt so lange mit der Drohne herum und schaut euch alles an, wie ihr möchtet, dann trennt ihr die Verbindung.

Danach kann's losgehen, indem ihr in den Basilisk-Panzer steigt und damit Saul folgt. Achtet auf dem Weg in Richtung Ziel auf heranfliegende Raketen, deren Einschlagstelle seht ihr kurz vorher auf dem Boden.

Als ihr durch das Tor fahrt, streiken die Systeme eures Panzers. Ihr könnt dann aussteigen und die Drohnen aufs Korn nehmen, während Panam sich um die Elektronik kümmert. Habt ihr alle Drohnen erledigt, geht's zurück in den Panzer.

Forward_to_Death
Macht euch auf den Weg zu Arasaka.

Erledigt die Gegner vor der Brücke, dann räumt die Barrikaden auf der Brücke aus dem Weg und schaltet danach weitere Feinde aus. Rammt dann das Tor kaputt oder zerstört es. Danach steigt ihr erneut aus und neutralisiert die acht Gegner, die sich dort aufhalten. Dabei handelt es sich um mehrere Drohnen und Scharfschützen.

Sind sie tot, begleitet ihr Mitch und Carol nach oben. Danach rücken weitere 20 Militech-Streitkräfte an, die ihr beseitigen solltet. Sind auch die erledigt, bereitet ihr euch auf weitere Verstärkung vor. Kümmert euch um die weiteren anrückenden Gegner, darunter befindet sich auch ein Militech-Mech. Sind alle erledigt, wartet ihr darauf, dass sich die Aldecaldos neu formieren, anschließend steigt ihr wieder in den Basilisk. Fahrt nun vors Tor und kümmert euch um mehrere Militech-Panzer und -Drohnen, dann kehrt zur Baustelle zurück.

Durchbrecht nun das Tor zum Tunnel und während der Fahrt redet ihr mit Panam. Seid ihr an eurem Ziel angekommen, steigt ihr aus dem Panzer aus und legt den Rest zu Fuß zurück.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading