Cyberpunk 2077: Familienangelegenheiten (Auftrag) - Zetatech-Daten-Splitter und Juliet Horrigan finden

Mit diesem Lösungsweg betretet ihr Juliets Haus und holt den Splitter aus dem Safe.

Auftraggeber: Muamar Reyes
Auftragsart: Rückholaktion
Ziel: Zetatech-Daten beschaffen, die Juliet Horrigan El Capitán schuldig ist
Ort: Gibson Street
Belohnung: 5720 Credits

Der Startpunkt für diese Mission liegt im Zentrum von Rancho Coronado, einer kleinen Siedlung mit Einfamilienhäusern, wo euch Muamar Reyes anrufen und um einen Gefallen bitten wird. Es geht um die Beschaffung bestimmter Zetatech-Daten von einer gewissen Juliet Horrigan.

auftr045

Dafür müsst ihr als Erstes Juliets Haus betreten. Das klappt wie immer auf mehrere Arten:

  • Sowohl die Vorder- als auch die Hintertür lassen sich mit Technische Fähigkeit 5 bzw. Konstitution 5 aufbrechen und gewähren euch Einlass.
  • Springt auf das Dach - entweder mithilfe des Doppelsprungs oder beim Hinterhof mithilfe der Mauer zum Nachbargrundstück - und sucht das offenstehende Fenster an der Hinterseite. So kommt ihr gleich im Obergeschoss heraus.
auftr046

Beim Betreten des Hauses gelangt ihr in einen feindlichen Bereich, aber weit und breit keine Spur von Juliet. Entsprechend bezieht sich das optionale Ziel, das hier startet, darauf, herauszufinden, was mit ihr passiert ist.

Dieses Ziel ist auch direkt wieder erledigt, wenn ihr im Erdgeschoss das Gemälde mit dem Safe dahinter in Augenschein nehmt. Das Ding ist leider verschlossen und es sieht nicht so aus, als liege der Schlüssel zum Öffnen in greifbarer Nähe.

auftr047

Weitere Funde im Haus: ein Splitter mit einer Entschuldigungsnachricht darauf, die sich auf das Sunset Motel bezieht, unterzeichnet von "Cy" - zu finden auf dem Schreibtisch im Wohnbereich. Im Obergeschoss findet ihr Blutspuren im Schlafzimmer sowie einen Verbandskasten und Schmerzmittel im Badezimmer.

Wirklich ernst wird es im Keller. Dort trefft ihr auf eine zum Cyberpsycho gewordene Rose Horrigan, Juliets Schwester. Sie von hinten packen und leise ausschalten, das funktioniert nicht. Aber ihr könnt hinter ihrem Rücken entlangschleichen und den Kampf mit ein paar Granaten beginnen. Auch der Systemneustart erweist sich als nützlich gegen sie.

auftr048

Habt ihr Rose erledigt, könnt ihr der Leiche einen Splitter mit einem verdächtig klingenden Gesprächsverlauf abnehmen. Das an sich ist schon beängstigend, doch viel schlimmer ist, dass wir ebenfalls den leblosen Körper von Juliet auf dem Boden liegend finden, im Rücken ein Messer.

auftr049

Außer dem Krankentagebuch, das neben ihrer Leiche liegt, findet ihr auch ein paar Piepen und den Safeschlüssel in ihren Taschen. Damit habt ihr alles, was ihr zum Abschluss der Mission braucht. Oben im Tresor entdeckt ihr nicht nur den gesuchten Splitter, sondern auch die Pistole M-76e Omaha.

Ist alles verstaut, geht es die paar hundert Meter zum Übergabeort, wo ihr den Splitter bunkert. Job erledigt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading