Cyberpunk 2077: Fünfte Kolonne (Auftrag) - Weg zu Javier Alvarados Daten

Es geht durch das Restaurant unbemerkt ins Obergeschoss, wo ihr die Daten bergt und wieder verschwindet.

Auftraggeber: Sebastian "Padre" Ibarra
Auftragsart: Kleptomanie
Ziel: Daten zu Javier Alvarados Unterschlagungsaktivität stehlen
Ort: Restaurant El Pinche Pollo
Belohnung: 3170 Credits

Im Zentrum von The Glen beginnt dieser Auftrag in der Nähe des Valentino-betriebenen Restaurants namens El Pinche Pollo. Dort sollt ihr Beweise für das dubiose Treiben des Bürgermeisterberaters Javier Alvarado finden und den Mätzchen ein Ende setzen.

auftr134

Nach dem Betreten des Lokals wird das Ziel aktualisiert und ihr sollt euch Zutritt zum Büro verschaffen, wo es laut der Quelle eures Fixers die Beweise geben soll. Gucken wir mal.

auftr135

Der Barkeeper bringt uns nicht weiter, selbst bei einer direkten Nachfrage, ob Javier da sei. Stattdessen müsst ihr selbst einen Weg ins Büro im Obergeschoss finden.

auftr136

Dafür habt ihr folgende Möglichkeiten:

  • Der einfachste Weg ergibt sich, wenn ihr bereits die Nebenmission "Heroes" abgeschlossen habt. In dem Fall könnt ihr den Valentino, der rechts den Treppenaufgang bewacht, auf Jackie ansprechen und werdet auf einen Drink in den oberen Bereich eingeladen. Hier geht es hinter dem Vorhang weiter, aber Obacht: Wartet, bis der Kerl vom Tisch daneben weggeht, und schaltet die Kamera hinter dem Vorhang aus.
  • Linksseitig bewacht ein Valentino neben einer Kamera den Zugang zum oberen Bereich. Deaktiviert erst die Kamera und lenkt dann die Wache mit der Jukebox ab, um unbemerkt die Tür passieren zu können. Aber Vorsicht: Über die Treppen kommt ihr direkt auf eine weitere Kamera zu.
  • Lauft um das Lokal herum zur Hinterseite. Ihr seht ein offenes Fenster mit einer telefonierenden Wache, die nach draußen blickt. Das ist euer Weg hinein. Positioniert euch so, dass ihr das Radio hinter der Wache zur Ablenkung hacken könnt, und hüpft mit einem Doppelsprung nach oben. Jetzt müsst ihr schnell sein und a) die Kamera deaktivieren und b) die Wache unschädlich machen.
auftr137

So oder so habt ihr Zugang zum Büro mit dem PC. Die telefonierende Wache dreht sich erst um, nachdem sie ihr Gespräch beendet hat. Schaltet sie entweder vorher aus oder seid schnell genug, stehlt die Daten vom Computer und verschwindet wieder, bevor der Typ Verdacht schöpfen kann.

auftr138

Da es in dem Raum aber noch ein paar Dinge zu finden gibt, unter anderem einige dicke Geldbündel auf dem Tisch, ist die erste Methode zu bevorzugen. Der Job endet, sobald ihr die Daten geklaut habt und aus dem Laden verschwunden seid. Das offene Fenster bietet sich geradezu für eine coole Flucht an.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading