D.J. Caruso verfilmt Dead Space

SciFi-Horror im Kino

Wie Variety berichtet, wird Regisseur D.J. Caruso Dead Space in die Kinos bringen.

Publisher Electronic Arts wird den Streifen gemeinsam mit Temple Hill Entertainment produzieren.

Die Produzenten Marty Bowen und Wyck Godfrey suchen derzeit gemeinsam mit EA und Caruso nach Drehbuchschreibern. Sobald das erledigt ist und EA eine kreative Richtung vorgibt, wird man das Projekt den Studios anbieten. Selbiges soll vermutlich Anfang September geschehen.

Neben Dead Space, dessen Vorgeschichte bereits im Animationsfilm Dead Space: Downfall erzählt wurde, befinden sich derzeit noch weitere Filmumsetzungen anderer EA-Marken in Arbeit, namentlich Dante's Inferno, Army of Two, Die Sims und Mass Effect.

D.J. Caruso war zuletzt für Eagle Eye mit Shia LaBeouf und Michelle Monaghan verantwortlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading