16. Das Becken - Teil 1

Lauft um die Ecke und springt vor euch in das Loch. Rennt den linearen Pfad entlang und steigt abschließend die Treppen nach oben. Ihr seid nun endlich im Becken, dem zweiten Dungeon, angekommen, wo ihr direkt gegen die Quälerin kämpfen müsst. Schnappt euch dazu die Kanone und schießt auf den blauen Punkt am Bauch. Weicht dem Strahl aus, in dem ihr nach hinten geht. Kommt ihr nicht zu nahe, da sie euch sonst bloß zurück schlägt. Nach etlichen Treffern, verschwindet sie und lässt euch alleine zurück.

Hinter dem Turm am anderen Ende der Halle findet ihr eine Seelentruhe. Öffnet dann rechts daneben dir Tür und ihr findet etwas Lebensenergie. In folgenden Gang klettert ihr an dem Dämonengewächs über den klaffenden Abgrund. Ihr erreicht nun einen überschwemmten Raum. Springt ins Wasser, schwimmt in die Mitte zu der Bombe und schafft euch die nervigen Flugbiester vom Hals. Nehmt eine Bombe und werft sie auf den roten Kristall in der südöstlichen Ecke.

Springt zurück ins Wasser und taucht ab. Begebt euch nach Nordwesten und taucht dort in den Gang, der ein bisschen weiter ist als die anderen. Bei der Blockade könnt ihr nach oben schwimmen und auftauchen. Klettert an dem Gewächs nach oben und wandert nach Draußen zurück in den Raum. Betätigt den Schalter, wo durch das Gas an den kaputten Rohren austritt. Das erste entzündet sich sofort. Benutzt die Kreuzklinge, um auch das zweite Rohr anzuzünden, das direkt links daneben ist. Springt nach nach unten zurück zur Bombe. Nur von hier aus könnt ihr gleichzeitig die soeben erschaffene Flamme und das Gasleck bei dem roten Kristall treffen. Abschließend klettert ihr wieder nach oben und hangelt euch rechts am Seil zur anderen Seite. Besiegt dabei die vereinzelten Monster und seilt euch daraufhin links zum Kristall ab. Zündet mit Hilfe der Flamme die Bombe und ihr könnt den nächsten Raum betreten.

Stiefelt nach rechts und hüpft links auf die etwas tiefere Plattform. Links von euch befindet sich eine Seelentruhe. Klettert wieder hoch und spaziert rechts neben dem Eis den Gang entlang. Ihr trefft nun auf einen neuen Gegnertyp. Diese Biester stecken natürlich ein wenig mehr ein und sind zudem sehr schnell. Betäubt die kurz mit einem aufgeladenen Wurf aus der Kreisklinge und schlagt dann frontal zu. Tötet auf diese Weise alle drei Monster und die Barriere hinter ihnen verschwindet. Tretet das Tor auf und schreitet hindurch.

Rennt nach rechts und ihr kämpft gegen ein paar weitere Gegner. Sobald der große Brocken hinzu stößt, ist die Chaosgestalt die beste Wahl. In der Nische auf der linken Seite findet ihr Lebensenergie. Geht jetzt weiter und springt am Ende ins Wasser. Taucht ab und folgt dem Tunnel. Steigt am Ende aus dem Wasser und hüpft rechts in die nächste Grube.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Darksiders.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (11)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte