30. Dunkler Thron - Teil 2

Hier müsst ihr gegen einen mechanischen Golem kämpfen. Er wird euch mit seinem elektrisierten Morgenstern attackieren. Haltet einfach Abstand und lockt ihn auf eine der Plattformen am Boden. Nach einiger Zeit wird er mit dem Morgenstern nach euch schlagen und dabei im Boden feststecken bleiben. Erschafft nun neben ihm ein aufgeladenes Portal und das zweite irgendwo anders. So könnt ihr die Oberseite des Golems erreichen. Drückt die angezeigte Taste und schlagt danach auf den wunden Punkt in der Mitte des Golems ein. Weicht dann zurück und weicht seinen Attacken aus. Wiederholt diesen Vorgang noch zwei Mal, bevor ihr den abschließenden Finisher verwenden könnt.

Durch den Tod des Golems wird ein Energiestrahl produziert, den ihr nun wieder komplett zur Eingangshalle bringen müsst. Kehrt nach dem Kampf in den letzten Raum zurück und erschafft dort ein Portal, wo der Energiestrahl auf die Wand trifft. Das zweite erschafft ihr links gegenüber von der Tür. Folgt dem Gang und werft bei dem Fahrstuhl ein Portal an die Wand. Betätigt den Schalter und ihr fahrt wieder ganz nach unten.

Verlasst den Fahrstuhl und geht bis zur Tür. Dreht euch um und Setzt ein Portal an die Deckenkonstruktion vor euch und das zweite direkt daneben, wo der Strahl auf die Wand prallt. Verlasst die Kammer und bekämpft Draußen die Monster. Erschafft ein Portal oben an der Brücke, schwingt euch zur anderen Seite und werft das andere Portal hinter euch nach oben.

Im nächsten Raum erschafft ihr wieder dort ein Portal, wo der Strahl auf die Wand fällt. Das andere auf der gegenüber liegenden Seite. Nun müsst ihr nur noch die Wände so stellen, dass der Strahl immer durch das kleine Loch fällt. Fangt beim ersten an und geht dann einfach immer weiter zurück, bis ihr an der Tür angelangt seid. Öffnet sie und geht zu Asrael, der den ersten Stein an seiner Seite mit dem Energiestrahl zerstört.

Nachdem sich in einer kurzen Sequenz die Struktur des Raumes verändert hat, geht ihr zur Seite, wo die Portale an der Wand auf eurer Höhe sind. Werft ein Portal vor euch an die Wand und das andere links darüber. Schreitet hindurch, dreht euch nach rechts und erschafft unter euch ein aufgeladenes Portal, so dass ihr etwas höher kommt. Geht bis an den Abgrund und springt in die Mitte an die rotierenden Steine, wenn der niedrigste an euch vorbei zieht. Klettert links nach oben und springt dann zu der Bombe an der Seite. Hebt sie auf und schaut nach ganz oben. Am höchsten Stein befindet sich Außen ein roter Kristall, den ihr nun zerstört. Darunter befindet sich ein Portal, dass ihr im Moment noch nicht benutzen könnt. Hüpft wieder zurück zu den Steinen und springt im Osten zu der Tür. Öffnet sie und betätigt dahinter den Fahrstuhl.

Während der etwas längeren Fahrt kommen natürlich einige Monster zu euch. Besiegt sie einfach mit Bodenschlägen des Tremorhandschuhs. Dabei braucht ihr euch nicht mal zu bewegen. Bleibt einfach in der Mitte stehen und haut wie ein Irrer auf den Boden. Oben angekommen steigt ihr aus und rechts zum Abgrund. Benutzt die Pistole sowie die Kreuzklinge, um alle Fledermäuse zu töten, da sie euch ansonsten ziemlich auf den Geist gehen werden bei der nächsten Sequenz.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Darksiders.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (11)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte