6. An Tiamats Herz gelangen - Teil 2

Dieses Mal müsst ihr fünf Monster mit Luftcombos ausschalten. Dazu benutzt ihr das Schwert und lasst kurz den Angriffsknopf gedrückt. Krieg wird sich nun in die Luft begeben und den Feind damit mit sich ziehen. Hämmert nun mit normalen Angriffen auf den Feind ein und wiederholt danach das Ganze. Beim zweiten Mal sollte der Bösewicht in der Luft sterben. Wiederholt dieses Schema noch vier Mal und auch die zweite Runde ist überstanden.

Das dritte Portal befindet sich auf der gegenüber liegenden Seite des Abgrundes. In dieser Arena dürft ihr eure Feinde nur mit einem Finisher erledigen. Am einfachsten geht das bei den Fledermäusen. Hier springt ihr bloß nach oben und vernichtet sie mit einem simplen Knopfdruck. Bei den anderen Monstern verwendet ihr die Luftcombo aus der letzten Runde. Das sollte schnell dafür sorgen, dass der jeweilige Knopf über ihren Köpfen erscheint. Gegen Ende erscheint noch ein dicker Brocken. Konzentriert euch direkt und ausschließlich auf ihn. Je schneller ihr ihn aus dem Weg schafft, desto besser. Nun bleibt nur noch die vierte und letzte Arena.

Das dazu gehörige Portal befindet sich im Südosten. Folgtalso einfach der Straße. In diesem Kampf verliert ihr durch das grüne Gift ständig an Lebensenergie. Ihr müsst also schnellstens alle Gegner besiegen, bevor ihr das Zeitliche segnet. Denkt auf jeden Fall daran, dass an den Seiten zwei Truhen mit Lebensenergie auf euch warten. Setzt sie erst im letzten Moment ein. Zudem gebn euch auch die getöteten Feinde neue Kraft. Macht euch also keine Sorgen. Der Kampf ist wesentlich leichter als der zu Beginn scheint.

Endlich könnt ihr zurück zum Tor und zum nächsten Bereich vordringen. Betretet am Ende des Ganges rechts hinter den zerstörten Wagen das Tor. Besiegt die Feinde und schwebt über den Abgrund. Folgt einfach weiter dem liniaren Verlauf und ihr erreicht das nächste Areal, wo sich zunächst nur wenige Zombies befinden, die ihr locker fertig machen könnt. Rechts steigt ihr die Stufen hinunter, öffnet hinter der Steinsäule die Truhe und geht links zu Vulgrim. Kauft bei ihm neue Fähigkeiten ein und geht dann wieder an die Oberfläche zurück.

Rechts betretet ihr das herunter gekomme Haus, vernichtet die Untoten und steigt die Treppe nach oben. Bekämpft auch hier die Feinde, öffnet noch schnell in der hinteren rechten Ecke die Seelentruhe und springt dann aus dem offenen Fenster, um mit Hilfe der blauen Sphären zur Brücke zu schweben. Von hier aus begebt ihr euch nach Westen und triggert auf der dritten Plattform eine kurze Sequenz. Der gerade gezeigte Gegner wird nun zu euch kommen und dabei Autos auf euch schmeißen. Also seid bereit und weicht ihnen aus. Der eigentliche Kampf ist recht simpel, kann bei Leichtsinn aber sehr schnell enden, da euch alle seine Attacken wahnsinnig viel Lebensenergie kosten. Seid vorsichtig und weicht rechtzeitig aus.

Nach der Konfrontation erscheint hinter euch eine weitere Sphäre und so gelangt ihr zur nächsten Plattform. Rechts unter dem Schild befindet sich eine Truhe. Geht dann weiter und springt hinüber zu dem Haus. Arbeitet auch nach unten vor. Im Erdgeschoss findet ihr in einer Truhe eine Art Schlüssel. Dieser kann die Barierre im oberen Stockwerk auflösen und euch somit Zugang zum Dach gewähren. Stiefelt nach oben und eine Sequenz setzt ein, an deren Ende ihr euch auf einem Drachen befindet und eine Sequenz spielt, die sehr stark an die "Panzer Dragoon"-Serie erinnert.

Während ihr durch das Gelände auf einem vorbestimmten Pfad fliegt, markiert ihr mit dem gelben Zielkreuz feindliche Lebewesen. Lasst ihr die Taste dann los, feuert euer Drache einen Energieschuss zu allen Zielen. Da ihr auch sofort wieder schießen könnt, bevor die vorige Energiekugel den Feind erreicht hat, versucht so schnell wie möglich die das Markieren und Feuern zu wechseln. An für sich genommen ist die Sequenz nicht wirklich schwer, da ihr von besiegten Feinden neue Lebensenergie erhaltet. Wenn es euch dennoch schwer fällt, konzentriert euch immer zuerst auf die großen Brocken. Sobald ein Feind auf euch feuert, haben seine Geschosse oberste Priorität. Ist müsst keine bestimmte Anzhal von Monstern töten. Diese kurze Einlage wird dann automatisch beendet, wenn ihr die Zitadelle erreicht.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Darksiders.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (11)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Darksiders

Zelda lässt grüßen

Darksiders erscheint für Wii U, PS4 und Xbox One

Auch Teil 1 bekommt eine Umsetzung.

Nordic Games' CEO: 50 Millionen Dollar waren ein 'lächerliches' Budget für Darksiders 2

Man selbst könne die gleiche Qualität für weniger Geld erreichen.

Call of Duty macht mal was anders. Gut so!

Es war lange überfällig, die Frage ist nun, wo es hingeht. Hier ein paar Szenarien.

Neueste

Call of Duty macht mal was anders. Gut so!

Es war lange überfällig, die Frage ist nun, wo es hingeht. Hier ein paar Szenarien.

Age of Wonders: Planetfall angekündigt, erster Trailer

Civilization trifft XCOM trifft … ins Schwarze?

Werbung