Das kann PlayStation VR2: Technische Spezifikationen für Headset und Controller bestätigt

PlayStation hat offizielle technische Spezifikationen für PlayStation VR2 bekannt gegeben.

PlayStation beginnt das Jahr 2022 mit neuen, technischen Details zu PlayStation VR2 und dem PlayStation VR2 Sense Controller.

Das sind zugleich auch die offiziellen Namen der Produkte.

"PlayStation VR2 hebt VR-Gaming auf ein völlig neues Niveau und ermöglicht es den Spielern, in Spielwelten einzutauchen wie nie zuvor", sagt Hideaki Nishino, Senior Vice President Platform Experience, dazu.

Die Kernfunktionen

PlayStation nennt dabei verschiedene Kernfeatures des neuen Headsets, zum Beispiel, dass es 4K HDR unterstützt, ein Sichtfeld von 110 Grad bietet und Foveated Rendering unterstützt. Verbaut ist ein OLED-Display mit einer Auflösung von 2000x2040 pro Auge, die Framerates liegen bei 90/120Hz.

Gleichzeitig nutzt das Gerät ein Headset-basiertes Controller-Tracking. Ihr und euer Controller werden durch im Headset verbaute Kameras verfolgt, sodass eure Bewegungen und eure Blickrichtung im Spiel präzise dargestellt werden sollen - auch ohne externe Kamera.

Außerdem unterstützt PSVR2 Eye-Tracking, Headset-Feedback und 3D-Audio. Headset-Feedback nutzt dabei einen integrierten Vibrationsmotor, was für noch mehr Immersion sorgen soll. Beim Sense Controller könnt ihr zugleich haptisches Feedback und adaptive Trigger erwarten.

PlayStation VR 2: Technische Spezifikationen

  • Bildschirmtyp: OLED
  • Panel-Auflösung: 2000x2040 pro Auge
  • Panel-Bildwiederholrate: 90Hz, 120Hz
  • Entfernung der Linsen zu den Augen: Anpassbar
  • Sichtfeld: circa 110 Grad
  • Sensoren:
    • Bewegungssensor (Bewegungssystem über sechs Achsen: Drei-Achsen-Gyroskop, Drei-Achsen-Beschleunigungsmesser)
    • Attachment Sensor: IR Proximity Sensor
  • Kameras: 4 integrierte Kameras für Headset- und Controller-Tracking, IR-Kamera für Eye-Tracking pro Auge
  • Feedback: Vibrationen im Headset
  • Verbindungsart zur PS5: USB Typ C
  • Audio: Integriertes Mikrofon für Input, 3,5mm-Anschluss für Output

PlayStation VR 2 Sense Controller: Technische Spezifikationen

  • Buttons:
    • Rechts: PlayStation-Buttons, Options-Button, Action-Buttons (Kreis, X), R1- und R2-Button, rechter Stick, R3-Button
    • Links: PlayStation-Buttons, Create-Button, Action-Buttons (Dreieck, Quadrat), L1- und L2-Button, linker Stick, L3-Button
  • Sensing/Tracking:
    • Bewegungssensor (Bewegungssystem über sechs Achsen: Drei-Achsen-Gyroskop, Drei-Achsen-Beschleunigungsmesser)
    • Capacitive Sensor: Erkennung von Berührungen der Finger
    • IR LED: Position Tracking
  • Feedback: Trigger Effect (R2 und L2) sowie haptisches Feedback
  • Verbindungsart: USB Typ C
  • Kommunikation: Bluetooth Version 5.1
  • Akku: Integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku

Zugleich kündigte Sony mit Horizon: Call of the Mountain ein erstes Spiel für PlayStation VR2 an. Mehr Details dazu lest ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading