David Cage bestätigt Heavy-Rain-Demo

Probeabschnitt in Arbeit

Wie Quantic-Dream-Chef David Cage gegenüber G4 bestätigte, wird es eine spielbare Demo zu Heavy Rain geben. Allerdings weiß selbst Cage noch nicht, welche Szene zu spielen sein wird.

„Wir arbeiten gerade an einer Demo, was eine wirkliche Heraasforderung ist“, erzählt Cage. „Eine Szene zu finden, die vermittelt, was wir mit Heavy Rain erreichen wollen, ist wirklich schwer.“

„Zeigen wir eine Action-Szene denken einige Spieler, dass das alles ist, worum es in Heavy Rain geht und es ist dasselbe, wenn wir eine Erkundungsszene zeigen.“, erklärt Cage das Dilemma.

„Das Problem ist, dass jede Szene im Spiel Gameplay bietet, das sich aus dem Kontext des Spiels ergibt, was ziemlich schwer in einer einzigen Demo zu vermitteln ist. Demos sind ein zweischneidiges Schwert“, fügt er hinzu. „Bringst du keines heraus, könnten die Spieler denken, dass man etwas zu verbergen hat.“

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading