Microsoft: Halo-Film lebt!

Neue Verhandlungen laufen bereits

In einer offiziellen Mitteilung möchte Microsoft allen Halo-Fans mitteilen, dass eine Verfilmung der erfolgreichen Videospiel-Serie nach wie vor auf festen Füßen steht.

„Wir sind enttäuscht darüber, dass Universal und Fox nicht unerhebliche finanzielle Details des Deals neu verhandeln wollten. Aber die Halo-Lizenz ist sehr beliebt und unser Ziel bleibt bestehen: Einen Partner zu finden, der unsere Leidenschaft teilt und kreativ mit uns zusammenarbeiten will, um die Story und den Geist der Halo-Lizenz so gut wie möglich zu repräsentieren. Peter Jackson, Fran Walsh und der Rest des Teams sind mit Leib und Seele dabei, um den Halo-Film Realität werden zu lassen. Wir verhandeln bereits mit potentiellen Partnern, die den Wert des Halo-Brands und dessen globale Attraktivität für die Konsumenten erkennen.“

Könnte man auch kurzer ausdrücken: „Wir wollen einen Deal, wo für uns mehr Kohle rausspringt!“ Wer mehr Details wünscht, kann ja auf Bungies offizieller Webseite vorbei schauen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Ahmet Iscitürk

Ahmet Iscitürk

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading