PS3: Third-Party-Line-Up

Nimmt konkrete Formen an

Auch das PS3-Launch-Line-Up der Dritthersteller nimmt konkrete Formen an. Diversen Berichten zufolge hat Activision Call of Duty 3, Marvel: Ultimate Alliance und Tony Hawk's Project 8 zum Konsolen-Verkaufsstart bestätigt.

Andere Publisher gaben ja schon bekannt, dass ihre US-Launch-Titel auch zum Europa-Start im März 2007 verfügbar sein werden. So liefert Ubisoft dann pünktlich Blazing Angels, Rainbow Six: Vegas und Elder Scrolls: Oblivion.

EA bringt Fight Night Round 3, Madden 07, Need for Speed: Carbon und Tiger Woods 07. Full Auto 2 und Sonic the Hedgehog kommen von SEGA.

2K Sports liefert NBA 2K7 und NHL 2K7 und Namco Bandais Ridge Racer 7 darf natürlich auch nicht fehlen. In Europa wird der Arcade-Racer wohl direkt von Sony vertrieben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Ahmet Iscitürk

Ahmet Iscitürk

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading