Dead Cells kostenlos auf der Switch spielen - bald mit Online-Abo möglich

Nur eine tote Zelle ist eine gute Zelle.

  • Dead Cells ist für NSO-Nutzer vom 26. Januar bis 1. Februar gratis spielbar
  • Gleichzeitig erscheint auch der neuste DLC Fatal Falls
  • Vorbesteller des kompletten DLC-Pakets bekommen aktuell Rabatt

Das Roguelite- und Metroidvania-Abenteuer Dead Cells (also quasi RogueVania) könnt ihr schon bald gratis für die Nintendo Switch testen - vorausgesetzt, ihr habt ein Nintendo-Switch-Online-Abo.

Das Platformer-Spiel ist ab dem 26. Januar 2021 sieben Tage lang gratis spielbar für alle, die den kostenpflichtigen NSO-Service nutzen. Herunterladen könnt ihr den actionreichen Titel ("Die Mutter aller Ausweichrollen", wie Kollege Alex ihn nennt) allerdings auch schon jetzt für Lau, um dann am 26. Januar sofort loszulegen. Bis zum 1. Februar könnt ihr euch das Spiel dann umsonst einmal ausgiebig ansehen. Den Preload findet ihr im Nintendo eShop.

Erst kürzlich wurde die zweite kostenpflichtige Erweiterung für Dead Cells angekündigt und leitet die Gratis-Testphase ein: Der DLC "Fatal Falls" erscheint nämlich auch am 26. Januar und wird für PC, Switch, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein.

Falls ihr euch das Spiel nach einer kurzen Anspielsession (oder auf gut Glück) auch einfach gleich komplett holen wollt, bekommt ihr den Titel ab dem 26. Januar auch für ungefähr 50 Prozent billiger, heißt es von Motion Twin und Evil Empire - der genaue Preis für die verschiedenen Plattformen ist aber noch nicht ganz klar. Da müsst ihr euch wohl überraschen lassen.

Falls ihr euch den neuen DLC gleich mit holen wollt, gibt es momentan auch ein Bundle, das ihr mit 33 Prozent Rabatt vorbestellen könnt. Damit bekommt ihr das Hauptspiel, die Erweiterung The Bad Seed und den Zusatzinhalt Fatal Falls, sobald er erscheint. Wenn ihr euch also die volle Dröhnung an happigen Kampf-Herausforderungen auf einmal geben wollt, ist das vielleicht das Richtige für euch. Für ungeduldige aber weniger, aber ihr kennt das ja bei Roguelite und Metroidvania: Ein gemütlicher Durchlauf ist da nicht, da muss man Biss beweisen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading