Dead Space - Komplettlösung • Seite 14

Tipps, Hauptstory, Plasmacutter

9. Kapitel 6: Umweltbedingte Gefahr

Lauft zu Beginn links in den Gang und dann rechts in die Toilette. Neben ein paar Leichen zum Spielen findet Ihr viele nützliche Gegenstände. Fahrt am Ende des Weges nach oben und Ihr erblickt einen ziemlich angeschlagenen Hammond. Schlendert zwischen dem Gemüse entlang und Ihr gelangt in den Hauptbereich. Eure Aufgabe besteht darin, alle Abschnitte von aufgeblasenen Nekromorphen zu säubern, die das Giftgas produzieren.

Speichert ab, kauft gegebenenfalls im Store ein und nehmt die linke Tür. Seid im nächsten Raum vorsichtig, denn sobald eine der Lampen rot aufleuchtet, strömt sie eine ätzende Substanz aus. Arbeitet Euch nach hinten und besucht den zweiten Raum, wenn Ihr Eure Waffen aufrüsten wollt. Fahrt nach oben, besiegt den Gegner und öffnet das Tor.

Folgt der Hilfslinie zu den beiden Giftverteilern und tötet sie mit einem beherzten Tritt. Zwischendurch werdet Ihr von mehreren Nekromorphen attackiert, denen Ihr Sägeblätter Eder eure Plasmamunition zu spüren gebt. Ist das Erdgeschoss gesäubert, fahrt Ihr mit dem Lift in die zweite Etage und rennt in den Abschnitt hinter Euch. Vernichtet den aufgeblasenen Müllsack und bewerft die auftauchenden Feinde mit den explosiven Behältern.

Spaziert nun auf der anderen Seite durch die Tür und speichert in aller Ruhe ab. Habt Ihr? Dann los: Schießt im folgenden Gang den anstürmenden Mutanten auf die schwer zu übersehenden Schwachpunkte. Im nächsten Raum herrscht Schwerelosigkeit und Ihr müsst Euch durch ein paar Kammern arbeiten. Betretet den Bereich, dreht Euch nach links und springt an die Wand.

Schiebt nun die Blockade vor Euch weg und hüpft hindurch. Achtet auch hierbei immer auf Monster. Hechtet zur Wand gegenüber und öffnet das Tor auf dem Boden. Schaut dahinter nach links und Ihr erkennt den Ausgang. Solltet Ihr Probleme haben, wird wie immer die Hilfslinie dem Frust vorbeugen.

Jetzt wird es ein wenig heiß. Fahrt rechts nach unten und Ihr seht Euch einer Reihe von Flammenwalzen gegenüberstehend. Versucht so gut es geht durch die sich schließenden Fenster die Sicherungen zu zerschießen und wartet auf einen günstigen Moment zum Durchspurten. Wird es einmal eng, könnt Ihr die Flammenwerfer auch mit Stase kurz aufhalten. Die dazu benötigte Station steht am Anfang. Hinter den Walzen befindet sich links der Giftgas-Nekromorph.

Fahrt nach oben und macht einen Abstecher in den hinteren Überwachungsraum. Hier liegt an der Wand ein Energieknoten. Mit dem Aufzug gelangt Ihr wieder in den Gartenbereich, von wo aus Ihr zurück in den Hauptteil marschiert und die gegenüberliegende Tür nehmt. Zerstört den Brocken an der Wand und öffnet die zweite Türe rechts.

Schießt sofort auf den Gegner und kassiert das Geld sowie die Munition ein. Hinter der ersten Tür befindet sich eine Werkbank und die letzte muss leider mit einem Energieknoten aufgeschlossen werden. Dahinter liegt neben Munition und einem großem Medipack auch reichlich Knete. Also entscheidet selbst.

Weiter zu 9. Kapitel 6: Umweltbedingte Gefahr – Teil 2

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Dead Space

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading