Demo zu Monster Hunter Rise jetzt auf Steam erhältlich

Ab sofort könnt ihr euch Monster Hunter Rise auf dem PC anschauen, denn die Demo ist jetzt auf Steam verfügbar.

Capcoms Monster Hunter Rise könnt ihr dank der nun veröffentlichten Demo auf dem PC ausprobieren.

Die bekommt ihr ab sofort auf Steam und sie gibt euch einen Vorgeschmack auf das, was euch nächstes Jahr auf dem PC im Spiel erwartet.

Was enthält die Demo?

Insgesamt hat die Demo fünf verschiedene Quests zu bieten. Ihr werdet zum Beispiel in die Grundlagen der Seilkäfernutzung, den Wyvernritt und die Seidenbinder-Fähigkeiten eingeführt.

Darüber hinaus macht ihr euch auf die Jagd nach einem Groß-Izuchi (Anfänger), einem Mizutsune (Fortgeschrittene) und nach Magnamalo (Kenner).

Zudem könnt ihr alle 14 vorhandenen Waffentypen ausprobieren, damit experimentieren und herausfinden, was euch am ehesten zusagt. Die Jagd-Quests können zudem im Koop-Modus gespielt werden.

Die Steam-Version bietet unter anderem 4K-Auflösung, verschiedene Grafikoptionen, Steuerung per Controller oder Maus/Tastatur, Sprach-Chat sowie Support für Ultrawide-Displays.

Bonus fürs Spielen

Wenn ihr die Demo spielt, könnt ihr euch damit das Objektpaket: Demospieler-Bonus für die Vollversion freischalten. Bis die erscheint, dauert's noch ein wenig. Am 12. Januar 2022 erscheint das bisher nur für Nintendo Switch erhältliche Spiel für den PC.

Gemeinsames Spielen oder eine Datenübertragung auf den PC ist allerdings nicht möglich, wie Capcom vor kurzem bestätigt hatte.

Alex konnte sich die Demo schon einmal vorab anschauen. Was er von der PC-Version von Monster Hunter Rise hält, könnt ihr hier nachlesen.

Wer mehr Grundlegendes über eines der jüngsten Spiele der Reihe wissen möchte, kann wiederum hier nachlesen, was ich zur Veröffentlichung der Switch-Version dazu zu sagen hatte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading