Der PS5-Wahnsinn geht in die nächste Runde: Von Zementwürfeln und Raubüberfällen

Wenn die Welt nicht PS5 spielen kann, spielt sie eben verrückt…

  • In den letzten Wochen kam es vermehrt zu Betrugsfällen und Lieferungsproblemen im Zusammenhang mit der stark limitierten PS5.
  • Viele Spieler haben keine realistische Möglichkeit, vor Weihnachten an die beliebte Sony-Konsole zu kommen.
  • Sogar Saturday Night Live macht sich nun über die aktuelle Situation der PS5-Verkäufe lustig.

Ein weißes Stück Technik lässt schon seit Wochen die Augen vieler Gamer, aber auch vieler Verkäufer strahlend hell leuchten. Wer es geschafft hat, noch vor Weihnachten die Next-Gen-Konsole von Sony abzugreifen, muss sich bei all dem Trubel um die PS5 wie ein Auserwählter fühlen.

In Online-Shops werden virtuelle Türen eingetreten, sobald eine neue Lieferung der heißbegehrten PlayStation angekündigt wird. Die überlasteten Server der Seiten führen zu viel Frust aller Konsolenliebhaber, deren Hoffnung auf den vertröstenden Wartebildschirmen der jeweiligen Shops dahinscheidet.

Auch auf eBay haben die treuen Anhänger von "#TeamPlaystation" selten Glück. Horrende Preise und fiese Betrügermaschen warten dort auf die verzweifelten Käufer. Die Methode, lediglich ein Foto der neuen PlayStation zu verkaufen, gewann letzten Monat sehr an Beliebtheit bei den eBay-Scammern. In Utah wurde ein Mann Opfer eines besonders harten Betrugs. Nicht nur bezahlte er den hohen Preis von 878 Dollar, obendrein erhielt er statt einer PS5 einen Block Zement.

Nach diesem symbolischen Schlag ins Gesicht alarmierte der Mann sofort die Polizei. Diese riet dem Mann, sich an eBay zu wenden, um eine Rückerstattung über den Käuferschutz zu erhalten. Gleichzeitig warnt die Polizei die Nutzer davor, Konsolen oder andere Gegenstände von Verkäufern ohne Bewertungen zu erwerben. eBay selbst arbeitet daran, die Angebote solcher Betrüger von der Plattform zu nehmen. Vorsicht ist und bleibt immer noch die beste Prävention.

Bei dieser Nachricht könnte man doch meinen, die Spitze des Eisberges sei bereits erreicht. Weit gefehlt! Wie die Times kürzlich berichtete, werden sogar fahrende Lastwagen überfallen, um teure Waren wie Handys, Fernseher oder eben die stark limitierte Sony-Konsole zu stehlen. Bei diesem gefährlichen Akt fahren die Räuber mit einem Auto dicht an ihr Ziel heran und lassen einen Mann auf den Lastwagen klettern. Dieser öffnet die hinteren Türen des Laderaums mit dem passenden Werkzeug und wirft nach und nach die Waren heraus. Die Times berichtet von über 27 Vorfällen dieser Art und geht davon aus, dass besonders die Lieferungen kurz vor Weihnachten stark betroffen sein werden.

Inzwischen macht sich sogar die amerikanische Saturday Night Live Show über den PS5-Wahnsinn mit einem Weihnachtssketch lustig. Arrested-Development-Star Jason Bateman spielt den Weihnachtsmann, der den Brief eines Mannes mit einem ganz besonderen Wunsch erhält: einer PlayStation 5. Im Stil des Eminem-Songs Stan bittet der hartnäckige Mann Santa Claus darum, das Unmögliche möglich zu machen und ihm eine Next-Gen-Konsole von Sony zu beschaffen.

Sony selbst hat sich bisher nicht zu der Parodie geäußert. Dabei ist ein kompletter Ausverkauf in so kurzer Zeit der Best-Case für jedes Unternehmen. Vielleicht möchte Sony nicht noch mehr Salz in die Wunde streuen oder Raum für hitzige Diskussionen und Beschwerden schaffen. Ubisoft hingegen reagierte mit einem kleinen Rap an Stu, den fiktiven Protagonisten des SNL-Sketches. Der Neunzeiler steckt voller Mitgefühl für den armen Stu und vielleicht auch für alle anderen, die ihre Weihnachtszeit ohne die Stehkragen-Konsole verbringen müssen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading