Der Xbox Mini-Kühlschrank ist jetzt da!

Der Xbox Mini-Kühlschrank wird Realität und ab dem 19. Oktober könnt ihr euch ein Exemplar vorbestellen.

Update vom 23. November 2021: Der Mini-Kühlschrank im Xbox-Series-X-Design wurde früher als erwartet in den Verkauf gegangen. Ursprünglich sollte der kleine Kühlkasten erst im Dezember auf den Markt kommen, einige Nutzer haben ihn jedoch jetzt schon in ersten Filialen entdeckt und auch im Einzelhandel wird das Gerät bereits versandt.

Wer sich diese kleine Spielerei ins Zimmer stellen oder verschenken will, kann dies also pünktlich vor Weihnachten und sogar vor dem Black Friday 2021 tun.

Online kann man den kleinen Xbox Kühlschrank aber nur schwer kaufen. Hier gibt es ihn zum Beispiel auf Ebay, aber da solltet ihr bei den Skalper-Preisen zurückhaltend sein. Der normale Preis des Xbox Kühlschrank ist 99 Euro, das kostet er und viel mehr solltet ihr auch nicht zahlen. Wir werden seriöse Angebote einfügen, sobald es sie gibt.

Ursprüngliche Meldung vom 18. Oktober 2021: Microsoft meint es absolut ernst mit seinem Xbox-Mini-Kühlschrank aka Xbox Mini Fridge. So ernst, dass ihr das kleine Gerät ab dem 19. Oktober 2021 vorbestellen könnt!

Was einst als Meme seinen Ursprung nahm, wird nun zum realen Produkt.

Die Geschichte eines Kühlschranks

Nachdem das Meme zum Xbox-Series-X-Kühlschrank durch die Decke ging, baute Microsoft zuerst einen 1,50 Meter großen und 180 Kilo schweren Kühlschrank.

Ursprünglich war nicht geplant, diesen Mini-Kühlschrank herzustellen, aber nachdem Microsofts Aaron Greenberg auf Twitter sagte, man werde das tun, wenn man sich in einer Twitter-Umfrage gegen Skittles als beliebtere Marke durchsetze, nahmen die Dinge ihren Lauf. Im Rahmen der E3 2021 wurde der Mini Fridge dann offiziell angekündigt.

Und da sind wir nun, nicht lange vor Weihnachten. Wenn ihr noch ein passendes Geschenk für einen Xbox-Fan sucht, ist das hier vielleicht eure Chance.

Kühlt eure Lieblingsgetränke

Entwickelt wurde der Mini-Kühlschrank gemeinsam mit Ukonic. Er verfügt über LEDs und eine Oberfläche, die der der Xbox Series X nachempfunden ist.

Darin passen zum Beispiel "bis zu 12 Dosen deines Lieblingsgetränks", sagt Microsoft. Ebenso gibt es zwei Ablagen in der Tür, damit ihr auch Snacks dort lagern könnt.

"An der Vorderseite des Mini-Kühlschranks befindet sich ein USB-Anschluss zum Aufladen von Geräten, und im Lieferumfang ist ein Gleichstromadapter enthalten, damit der Mini-Kühlschrank auch unterwegs funktioniert", heißt es.

Ab dem morgigen 19. Oktober 2021 starten nun die Vorbestellungen, erhältlich sein soll der Mini-Kühlschrank dann ab Dezember 2021 weltweit bei verschiedenen Händlern.

In der ersten Welle bekommt ihr den Xbox Mini Fridge in Deutschland bei Gamestop zum Preis von 99 Euro.

"Wir arbeiten daran, den Xbox Mini-Fridge so vielen Fans wie möglich zugänglich zu machen, und werden die regionale Verfügbarkeit im Jahr 2022 weiter ausbauen, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen und Einschränkungen je nach Markt."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading