Destiny 2: "Der Anbruch" bringt Weihnachtspulli-Geist und festliches Ornament-Set ins Spiel

Das Weihnachtsevent "Der Anbruch" bietet Hütern heute Abend die Möglichkeit, tolle Weihnachtsbelohnungen zu sammeln.

Das alljährliche Weihnachtsevent in Destiny 2 steht an. Nach dem heutigen Reset um 18:00 Uhr begrüßt euch Eva Levante auf einem festlich geschmückten Turm und lässt euch Plätzchen für Zavala und Co. backen. Geschenke gibt es für alle fleißigen Hüter ebenfalls. Bis zum 4. Januar wird Weihnachten in Destiny 2 mit dem Anbruch-Event gefeiert.

Alle Jahre wieder... kommt Eva Levante

Jeder Hüter kann an diesem Event teilnehmen, die weihnachtliche Atmosphäre genießen, Stasis-Schneebälle werfen, Evas Missionen abschließen und ein paar coole Gegenstände abgreifen. Einen Trailer zu "Der Anbruch" gibt es hier:

Unter den möglichen Belohnungen sind das exotische Schiff "Dampfschwalben-Wirbel", der Sparrow "Fraktalwirbel" und das legendäre Stasis-Schwert "Zephyr", das mit seinen Treffern Ziele verlangsamt. Die Maschinenepistole Kältefront, das Solar-Maschinengewehr "Lawine" und das Leere-Fusionsgewehr "Glazioklasmus" sind ebenfalls unter den Belohnungen.

Ein festlich-silbernes Ornament-Set wird für jede Klasse im Everversum-Store gegen Glanzstaub oder Silber erhältlich sein.

destiny_2_emotes
Hier seht ihr die neuen Rüstungs-Ornamente aus Destiny 2 in Aktion.

Zum Anbeißen süße Geister. Will haben.

Auf der offiziellen Website von Bungie finden wir auch weihnachtliche Emotes - so etwa der Ski-Sprung oder der Schneehase - und süße Geister-Hüllen mit Rentiergeweih, Weihnachtstrickpulli und niedlicher Schleife.

destiny_2_schleife
So liegt der erste Geist eines kleinen Hüters unter dem Weihnachtsbaum.

Viele dieser Belohnungen bekommt ihr, wenn Triumphe abschließt oder Kekse backt und diese an bestimmte NPCs überbringt. Jeder Charakter wünscht sich seine Lieblingsplätzchen, für die ihr unterschiedliche Zutaten sammeln müsst. Bekommt er den richtigen Keks, ist er so glücklich, dass er euch ein Geschenk überreicht. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge im Leben...

Heute Abend schneie ich auf jeden Fall in Destiny 2 rein, um zu schauen, wie ich mir so einen Geist mit hässlichem Weihnachtspulli holen kann. Den bekomme ich einfach nicht mehr aus dem Kopf. Spricht euch diesmal etwas an?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading