Destiny 2: "Die Taube gibt uns Kraft"-Quest und wie ihr das Zephyr-Schwert bekommt

So erhaltet ihr das Zephyr-Schwert während des "Der Anbruch 2021"-Events.

Der Anbruch in Destiny 2 birgt die Quest "Die Taube gibt uns Kraft", mit der ihr euch das legendäre Zephyr-Schwert holen könnt. Dazu müsst ihr bestimmte Keks-Rezepte im Ofen backen und bekommt nach einigen Schritten das Stasis-Schwert. Dieses verlangsamt Gegner mit seinen aufgeladenen Schlägen. Wir erklären euch in diesem Artikel alle Schritte der Zephyr-Quest.

Auf dieser Seite:

Alle Schritte von "Die Taube gibt uns Kraft" in Destiny 2

Hier ist ein kleiner Überblick über alle Schritte, die ihr erledigen müsst, um an das Zephyr-Schwert zu kommen.

  • Schließt die "Der Anbruch"-Quest ab, falls ihr das noch nicht getan habt
  • Sprecht mit dem 14. Heiligen im Turm-Hangar
  • Sucht das Eliksni-Rezept in den Eventide-Ruinen
  • Findet Zutaten für die Gäsierten Äther-Wickel: 3x Reines Äther-Extrakt, 10x Harpyieneier, 5x Gletschersternkraut
  • Sammelt 15x Anbruch-Essenzen
  • Sammelt 5x Ätherische Spirale
  • Kauft Kellteig von Spider in der Wirrbucht mit Anbruch-Essenzen
  • Kehre zum 14. Heiligen im Turm-Hangar zurück
  • Bringe die Leckereien zu den Eliksni vom Haus des Lichts
  • Kehre zum 14. Heiligen im Turm-Hangar zurück
  • Sprecht mit Eva Levante im Turm, um die Quest abzuschließen und Zephyr zu erhalten

So startet ihr die Zephyr-Quest "Die Taube gibt uns Kraft" in Destiny 2

Der Quest-Verlauf selbst ist ziemlich einfach. Ihr loggt euch während des "Der Anbruch 2021"-Events in Destiny 2 ein und startet die Einführungs-Quest. Habt ihr das bereits erledigt, könnt ihr sofort loslegen. Im Innenhof des Turms sprecht ihr Mit Eva Levante. Ihr findet sie unter einem silbrigen Baum an ihrer üblichen Stelle im Zentrum des Platzes stehen.

Habt ihr ihre erste kleine Questreihe erledigt und Zavala mit seinen Gjallarhörnchen versorgt, gibt euch Eva die beiden Quests "Die Taube gibt uns Kraft" und "Ritus des Anbruchs". Ihr folgt dann einfach den Anweisungen der Tauben-Quest.

destiny_2_2
Eva Levante überreicht euch am Ende das Zephyr-Schwert.

So schließt ihr "Die Taube gibt uns Kraft" ab und schaltet Zephyr frei

In "Die Taube gibt uns Kraft" gibt es insgesamt 10 Schritte, die ihr der Reihe nach abarbeiten müsst, um an Zephyr zu kommen. Wie ihr oben bereits gesehen habt, bestehen einige dieser Schritte nur aus einem kleinen Gespräch mit einem NPC.

So etwa der erste Schritt. Hier trefft ihr Den 14. Heiligen im Hangar auf dem Turm. Er bittet euch darum, nach Europa zu fliegen und das Eliksni-Rezept in den Eventide-Ruinen aufzuspüren. Habt ihr die Quest markiert, zeigt sie euch an, wo der nächstgelegene Reisepunkt ist. Habt ihr das Rezept gefunden, müsst ihr die Zutaten dafür sammeln - logisch.

destiny_2_3
Den 14. Heiligen findet ihr im Hangar auf dem Turm.

Reines Ätherextrakt (3x) findet ihr in den Truhen der Verlorenen Sektoren auf Europa. Drei Extrakte sammeln bedeutet also drei Verlorene Sektoren auf Europa abschließen.

Harpyien-Eier (10x) erhaltet ihr, nachdem ihr eine Harpyie getötet habt. Wer mehrere Fliegen (oder Harpyien) mit einer Klappe erledigen will, geht in den Verlorenen Sektor "Verderben", der sich im Cadmus-Bergkamm befindet.

Gletschersternkraut (5x) findet ihr beim Öffnen von Truhen in Europa. Mit dem richtigen Tracker-Mod eures Geistes könnt ihr die Truhen viel leichter finden.

Die 15 Anbruchs-Essenzen erhaltet ihr durch das Abschließen von Eva Levantes tägliche und wöchentliche Beutezüge, die euch jeweils mit zwei oder zehn Essenzen belohnen. Auch für Anbruchs-Triumpfe oder das Überbringen von Anbruchs-Geschenken bekommt ihr einige Essenzen gutgeschrieben.

Eure Anzahl erhaltener Anbruchs-Essenzen könnt ihr durch verschiedene Aktionen zusätzlich erhöhen. So könnt ihr den Verbrauchsgegenstand "Gunst der Freundschaft" nutzen, den ihr einmal täglich bei Eva abholen könnt oder ihr rüstet den "Starfarer 7M" aus dem letzten Anbruch-Event aus.

Die 5 Ätherischen Spiralen erhaltet ihr in der Wirrbucht. Es sind rote Pflanzen, die ihr entweder wild wachsend oder in den Truhen in der Wirrbucht findet. In den Truhen bekommt ihr garantiert ein paar Stängel dieses Krauts, falls ihr unterwegs über eine rote Spiralenpflanze stolpert, sammelt sie einfach ein.

Habt ihr alle Anbruch-Essenzen und Ätherischen Spiralen beisammen, stattet ihr der Spider in Diebesgrund in der Wirrbucht einen Besuch ab, um von ihm den Kellteig für 15 Anbruchs-Essenzen zu kaufen.

So, dann habt ihr ja langsam alles beisammen. Jetzt geht es wieder auf den Turm zum 14. Heiligen. Bei ihm bekommt ihr den "Polycarbonpulver"-Shader.

destiny_2_1
Das Statis-Schwert Zephyr ist schon zum Greifen nah.

Danach begebt ihr euch auf dem H.E.L.M. und reist in "Die letzte Stadt: Eliksni-Viertel" ganz unten links auf eurer Karte. Hier müsst ihr zehn Eliksni vom Haus des Lichts finden und ihnen ein Stück von eurer leckeren Köstlichkeit abgeben. Danach kehrt ihr zum 14. Heiligen zurück.

Als Letztes sprecht ihr mit Weihnachts-Omi Eva Levante im Innenhof des Turms und holt euch eure wohlverdiente Belohnung: den Zephyr. Ihr habt die Quest an dieser Stelle abgeschlossen. Viel Spaß mit dem Zersäbeln eurer Feinde und dem Backen weiterer Leckereien. Hier lest ihr, welche Zutaten ihr für alle 20 Rezepte benötigt und wie ihr diese erhaltet.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading