Destruction AllStars: Neuer Trailer zeigt Spielmodi des PS5-exklusiven Fahrzeugkampfs

Lasst die Reifen quietschen!

  • Destruction AllStars hat einen neuen Gameplay-Trailer erhalten
  • Der Playstation Blog enthüllt die vier Spielmodi
  • Zudem wird es ein Tutorial und KI-Herausforderungen geben

Destruction AllStars von Lucid Games stellt eine actionreiche Mischung aus Kampf- und Rennspiel dar und lässt einen an einem bunten, explosiven Demolition Derby teilnehmen. Zu diesem Spiel, das nächstes Jahr exklusiv für die PS5 erscheint, hat Sony jetzt weitere Informationen und einen neuen Gameplay-Trailer aus der Auto-Arena veröffentlicht.

Ursprünglich war Destruction AllStars eigentlich als Launch-Titel für die PS5 geplant, wurde letztlich aber auf Februar 2021 verschoben, wo er zum Start an PlayStation-Plus-Abonnenten verschenkt werden soll. Allzu viel wusste man über dieses Spiel allerdings noch nicht, obwohl es sich um einen wichtigen Exklusivtitel für die neue Konsole handelt. Der neue Gameplay-Trailer soll da Abhilfe schaffen.

Im Playstation Blog gibt es zudem neuen Informationen zu den vier Modi des Actionspiels: Mayhem, Carnado, Stockpile und Gridfall. Diese werden bereits bei Markteinführung spielbar sein und man kann sie entweder alleine mit KI oder mit Freunden (oder auch Rivalen) erleben.

Der erste Spielmodus, Mayhem, wird ein klassisches Deathmatch darstellen, das solo oder im Team gespielt werden kann. Um diesen Modus zu gewinnen, muss man die meisten Punkte erzielen, indem man Schaden an anderen Autos verursacht und die Gegner innerhalb eines Zeitlimits zu Fall bringt. Carnado funktioniert sehr ähnlich, basiert aber mehr auf dem Zusammenspiel von Risiko und Belohnung. Hier muss man sogenannte Gears (Sammelitems im Spiel) sammeln, indem man andere Autos beschädigt oder sogar zerstört. Besonders viele Punkte erhält man, indem man in den titelgebenden "Carnado" hineinfährt und so sein Fahrzeug opfert. Daraufhin muss man erst einmal in gefährlicher Weise zu Fuß gehen und ein neues Auto kapern.

Carnado
Im Modus Carnado kann man sein Auto für Punkte auf Spiel setzen.

Im Modus Stockpile geht es darum, Gears aufzusammeln, die von beschädigten Fahrzeugen abfallen. Diese muss man dann zu Fuß aufsammeln und an einer von drei Bänken rund um die Karte ablegen, um den Titel für ein Team zu beanspruchen. Zuletzt gibt es noch den Modus Gridfall, in dem 16 Autos versuchen, als einziger am Ende im Spiel zu bleiben - "Last AllStar Standing", wie es im Playstation Blog heißt. Mit fortschreitendem Spielverlauf fällt die Arena immer weiter zusammen und diejenigen, die herunterfallen, büßen dabei eine endliche Anzahl von Leben ein. Sind diese aufgebraucht, wird man endgültig aus dem Spiel geworfen.

Neben den ersten Spielmodi von Destruction AllStars hat Sony Details zu einigen weiteren Funktionen bekannt gegeben, die zur Markteinführung im Spiel inbegriffen sein werden. Beispielsweise wird es ein Tutorial geben, in dem man jeden der 16 AllStars-Charaktere ausprobieren kann, sowie eine Reihe von Herausforderungen gegen KI-Gegner. Absolviert man diese, werden kosmetische Items freigeschaltet. Im Multiplayer-Modus werden außerdem sogenannte AllStar-Münzen vergeben, die man für zusätzliche Kosmetik ausgeben kann.

Laut Lucid Games wird es mit neuen Saisons, Ereignissen und Updates nach der Veröffentlichung von Destruction AllStars im Laufe des Jahres 2021 zunehmend aktuelle Inhalte geben. Ein genaues Veröffentlichtungsdatum für das Spiel gibt es noch nicht, bisher hieß es nur, dass Destruction AllStars im Februar auf den Markt kommen wird.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading