Deutsche Version von Heavy Rain auch mit originaler englischer Tonspur

O-Ton-Fans frohlocken!

Heavy Rain befindet sich im Landeanflug auf die Ladenregale. Für den deutschen Release des interaktiven Thrillers hat Sony sich bei der Lokalisation reichlich Mühe gegeben und mit Johannes Steck (ungezählte exzellente Hörbücher) und Claudia Urbschat-Mingues (Angelina Jolie) hochprofessionelle deutsche Sprecher engagiert.

Fans der Original-Vertonung müssen allerdings auch nicht zum Import greifen:

„Auf der dt. Fassung von Heavy Rain ist sowohl eine deutsche als auch eine englische Tonspur verfügbar“, verriet uns Sony zum Thema Lokalisation.

Damit dürften anglophile Spieler auch mit der hiesigen Wald- und Wiesenversion des Titels glücklich werden.

Am kommenden Donnerstag lest ihr an dieser Stelle übrigens eine frische Preview zu Heavy Rain, die auf Eindrücken einer ausgiebigen Anspiel-Sitzung basieren, zu der Sony vergangene Woche lud.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (14)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading