Call of Duty: Vanguard - Die besten Perks, die ihr für eure Ausrüstung braucht

Hier erfahrt ihr, welche Perks sich in Call of Duty: Vanguard besonders lohnen.

Call of Duty: Vanguard ist gerade erst erschienen und ihr kämpft damit, das beste Loadout für den Multiplayer-Modus zu finden. Waffen sind eine Sache, aber die Perks sind das Entscheidende, wenn es darum geht, die okayen Loadouts von den großartigen zu unterscheiden. Wir haben deshalb die besten Perks aufgelistet, die ihr bei der Zusammenstellung eurer perfekten Ausrüstung einsetzen solltet.

Auf dieser Tipp-Seite haben wir die besten Perks für den Multiplayer-Modus von Call of Duty: Vanguard für alle drei Slots zusammengestellt. Wenn ihr euch daran haltet, solltet ihr bei eurem nächsten Feuergefecht keine Probleme haben, gut abzuschneiden.

Bester Perk für Slot 1: Ghost

Wenn ihr Call of Duty schon einmal gespielt habt, kennt ihr den Wert dieser Fähigkeit. Ermöglicht es dir, von Spionageflugzeugen und anderen Minimap-Detektoren unentdeckt zu bleiben. Es ist schwer, ein Feuergefecht zu gewinnen, wenn der Feind weiß, wo ihr seid, und da die Zeit bis zum Kill in diesem Spiel so hoch ist, ist es ein enormer Vorteil, wenn man jemanden überraschen kann.

Alternativer bester Perk für Slot 1: Cold Blooded

Ein praktischer Perk, der im Schatten von Ghost manchmal zu kurz kommen kann. "Cold Blooded" verbirgt euch vor allen KI-gesteuerten Killstreaks (z. B. diesen lästigen Hunden) und macht euch generell schwerer für Feinde zu entdecken. Es ist nicht leicht zu beurteilen, wie effektiv diese Fähigkeit im jeweiligen Spiel ist, aber sie hilft euch auf jeden Fall, euch an andere Spieler heranzuschleichen. Außerdem lindert es den Schmerz, wenn es jemandem im gegnerischen Team gelingt, einen ansonsten lähmenden Killstreak zu erzielen.

cod-perks
Mit diesen Perks seid ihr gut für den Kampf in Call of Duty: Vanguard gerüstet.

Bester Perk für Slot 2: Radar

Erinnert ihr euch, als wir sagten, dass es ein großer Vorteil ist, zu wissen, wo gegnerische Spieler sind? Radar beweist dies hundertmal mehr. Es sorgt dafür, dass Feinde, die mit ungeschützten Waffen schießen, auf eurer Mini-Map angezeigt werden, was euch dabei hilft, herauszufinden, wo ihr euch in der Offensive nähern müsst und wo sich gefährliche Stellen auf der Karte befinden.

Alternativer bester Perk für Slot 2: High Alert

Auch hier handelt es sich um eine eher untypische Wahl, aber dennoch eine Überlegung wert. Ja, Radar ist unglaublich nützlich, wenn es darum geht, herauszufinden, wie man sich einem laufenden Feuergefecht nähern soll, aber mit High Alert kann man Deckung finden, bevor man sich im Zentrum eines solchen befindet. Sehr praktisch gegen Scharfschützen, die sich auf der anderen Seite der Karte aufstellen und versuchen, euch auszuschalten, und ein kleiner Lebensretter, wenn ihr überraschende Schusswunden vermeiden wollt.

Bester Perk für Slot 3: Overkill

Dieser Perk war schon immer großartig, denn die Möglichkeit, zwei Primärwaffen mitzunehmen, bietet einfach viel bessere Optionen, wenn es darum geht, eine Klasse zu erstellen, die für euch funktioniert. Aufgrund der schieren Macht der Primärwaffen in Vanguard und des traurigen Zustands vieler Sekundärwaffen ist sie jedoch so gut wie obligatorisch. Legt diese wunderbare Fähigkeit an, nehmt ein SMG wie die MP40 für Nahkämpfe und wählt ein Sturmgewehr, ein LMG oder einen Scharfschützen, und schon seid ihr startklar. Es ist irgendwie tragisch, dass sie die anderen 3 Perks so stark verdrängt.

Alternativer bester Perk für Slot 3: Scavenger

Wir waren ziemlich besorgt, als der Scavenger in keinem Betatest von Call of Duty: Vanguard auftauchte, und wir sind sehr froh, dass er wieder da ist. Mit dieser Fähigkeit könnt ihr Munition von toten Gegnern aufsammeln, die ihr erledigt habt, und so eure Vorräte aufstocken. Scavenger und Overkill dominieren den Perk-3-Slot, ihr solltet euch also wirklich zwischen diesen beiden entscheiden.

Wenn ihr die beste Waffe für diese Perks finden wollt, dann solltet ihr euch unsere Tipps zu den besten Multiplayer-Waffen ansehen!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading