Die KFConsole verspricht 4K und 240fps - und hält eure Hähnchenteile warm

Shut up and take my money!?

  • KFC und Coolermaster vereinen ihre Kräfte und erschaffen die KFConsole
  • Die Konsole von KFC besitzt eine Warmhaltefunktion für Chicken Nuggets
  • Unter der Haube der Hühnchen-Konsole soll sich besonders schnelle Hardware befinden

Die neue KFConsole (wie zum Henker spricht man das bitte aus?!) ist kein Easter-Egg in einem witzigen Videospiel, sie ist pure Realität. Zusammen mit Coolermaster hat die Fastfoodkette KFC eine Gaming-Konsole mit Intel-Prozessor und Asus-Grafikkarte vorgestellt. Jetzt kommt der schmackhafte Twist: Die KFConsole besitzt eine Warmhaltekammer für Hähnchen. Ganz im Ernst.

Ein Bierkühler wäre vielleicht auch ganz praktisch gewesen, aber KFC entscheidet sich, der KFConsole einige Features mit auf den Weg zu geben, die unverkennbar mit dem Unternehmen zusammenhängen. So sieht die Konsole optisch wie ein Hähncheneimer aus, den ihr so auch beim KFC eures Vertrauens kaufen könnt.

kfc
Das ist die KFConsole mit Hühnchenwärmefach an der Konsolenfront.

Damit die Hähnchenteile beim Zocken nicht kalt werden, ist eine Warmhaltefunktion für Chicken Nuggets und anderes totes Geflügel in der Konsole integriert. Ein herausziehbares Fach auf der Vorderseite des Gerätes erwärmt das Geflügelfleisch mit der Abwärme des Systems. Abgesehen vom Fleisch versucht die Konsole also immerhin etwas umweltfreundlich zu sein.

Was viele bei der Ankündigung des Unternehmens im Sommer 2020 für einen dummen Scherz hielten, ist jetzt also wahr geworden. Eine KFC-Konsole mit Chicken-Twist. Na wunderbar. Hoffentlich verschmieren die öligen Hühnchen-Finger nach einem kleinen Gaming-Snack nicht die gesamte Hardware.

section4
So wird der Traum eines jeden Gaming- und Hühnchenliebhabers von innen aussehen. Wie ein kleiner, runder Grill.

Nun geht die KFConsole also in die Produktion. Und die hat es, laut Coolermaster, nicht nur wegen der frittierten Hühner in sich. Mit einer Intel Nuc 9 Extreme und einer bisher noch unbekannten Asus-Grafikeinheit soll die Geflügelmaschine 4K-Inhalte bei 240fps darstellen können. Außerdem kommt die schwarze Eimer-Konsole mit zwei Seagate Barracuda 1TB-SSDs daher und unterstützt Raytracing und VR-Funktionen. Da wird ja das Huhn in der Pfanne verrückt!

Preis und Erscheinungsdatum der Konsole sind noch nicht bekannt. Denkbar ist, dass die Konsole von Coolermaster und KFC als limitierte Sonderedition auf den Markt kommt. Ein weiterer Fall von "Dinge, die die Welt nicht braucht"?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (14)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading