Die Sims 3: 1,4 Mio. in Woche 1 verkauft

Erfolgreicher Verkaufsstart

Das in der letzten Woche veröffentlichte Sims 3 hat nach Angaben von Publisher Electronic Arts einen äußerst erfolgreichen Verkaufsstart hingelegt.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden seit dem Launch am 4. Juni weltweit 1,4 Millionen Exemplare für PC und Mac verkauft.

Die Sims 3 wurde dadurch zugleich zum erfolgreichsten PC-Verkaufsstart in der Geschichte von Electronic Arts. Ebenso verzeichnete man in der ersten Woche bereits sieben Millionen Downloads von User-Content.

Wie oft die gleichzeitig veröffentlichte Umsetzung für iPhone und iPod Touch verkauft wurde, ist nicht bekannt. In den USA konnte sich der Titel aber innerhalb der ersten 18 Stunden an die Spitze der AppStore-Charts setzen. Ähnlich sieht es in anderen Ländern aus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading