Die Sims 3 führt Lebensziele ein

Verdient Euch eine stählerne Blase

Mit dem nächsten, dritten Sims-Teil führt Electronic Arts ein Feature ein, das die virtuellen Bewohnern der Sims-Stadt ein Lebensziel verfolgen lässt.

Diese Lebensziele "sind Langzeitziele für die Spieler", heißt es in der Pressemitteilung. "Das Erfüllen eines Lebensziels könnte bedeuten, dass ein Sim eine Fähigkeit meistert, die Spitze einer Karriereleiter erklimmt, eine örtliche Berühmtheit wird oder gar ein Herzensbrecher."

Indem man seine Sims durch Selbstverwirklichung zu Glücklichkeit führt, "verdienen deine Sims Lifetime-Happiness-Punkte", die sie gegen rare Möbelstücke oder spezielle Eigenschaften wie "legendärer Gastgeber" oder "stählerne Blase" (kein Witz!) eintauschen können.

Die Sims 3 wird Anfang Juni für den PC erscheinen. Wenn Euch das Spiel interessiert, könnt Ihr in unserem Vorschaubericht zu Sims 3 mehr darüber erfahren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading