Dieser FIFA 21-Bug ist vielleicht das Lustigste, was ihr heute sehen werdet!

Schade, dass es im Einzelspieler war...

  • Wenn KI-Gehirnzellen sterben, ist das fast immer sehenswert. Vor allem in FIFA
  • Dieser Torschuss bringt die Spielphysik zum Stehen, woraufhin sich lustige Szenen unterm Gebälk abspielen

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich spüre immer eine gewaltige Menge digitaler Schadenfreude, wenn ein so bierernstes und humorloses Spiel wie eine Sportsimulation so dermaßen auseinanderfällt, dass nichts mehr zu gehen scheint. Wenn mit Spielphysik, Regelwerk und KI nach und nach tragende Säulen der Simulation wegbrechen, ist bei mir vor Lachen kein Halten mehr. Und dieser Glitch (danke, eg.net) legt definitiv die Latte - Wortspiel beabsichtigt - ein gutes Stück höher, wenn es um Sportspiel-Slapstick geht.

Auf Reddit teilte jedenfalls Spieler BuschLatte146 einen Clip, den man auch (oder vor allem) dann gut finden kann, wenn man Fußball im Allgemeinen und FIFA im speziellen ein bisschen mistig findet. Der FIFA-Fan versucht sich jedenfalls an einem Distanzschuss direkt nach Anpfiff, weil der Keeper wohl nicht ganz auf dem Posten ist, woraufhin der Spielphysik auf immens humorige Art die Sicherungen durchbrennen.

Der Ball bleibt unterm Lattenkreuz kleben. Und weil das natürlich nicht so sein sollte, weiß die KI sich auch nicht zu helfen. Der Rest ist großes Gelächter.

I have no words from r/fut

Szenen, die im Grunde den gängigen wiederkehrenden Albtraum vieler professioneller Torhüter beschreiben müssen: "Ich greife nach dem Ball, er bewegt sich nicht, aber ich kriege ihn trotzdem nicht zu packen. Ich bin hilflos. Nutzlos." Der Rest ist das übliche Simulanten-Gezappel, wenn mal wieder was nicht funktioniert, wie es sollte und man wird trotzdem nicht müde, dem zuzuschauen.

Für BuschLatte hatte das Ganze sogar ein gutes Ende, denn schließlich fällt das Leder doch über die Torlinie. Das einzige, was ich bereue? Dass es im Solo-Modus passierte und sich auf der anderen Seite niemand darüber ärgern kann. Köstlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel. test

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading