Dirt 5: Lenkradunterstützung und Weihnachtsfeeling mit Update 2.00

Gratis Weihnachts-Paket stillt euren Festtagsdurst... Naja, zumindest etwas.

  • Dirt 5 Update 2.00 bringt die langersehnte Lenkradunterstützung auf PC und Konsolen.
  • Das Update verbessert außerdem Optik und Performance des Spiels und fixt einige Bugs.
  • Mit dem kostenlosen Weihnachtspaket könnt ihr eure Fahrzeuge festlich schmücken.

Auch Glatteis im Dezember hält die Wagen von Dirt 5 nicht davon ab, mit Vollgas über die Strecke zu jagen. Das neue Update 2.00 zieht den Flitzern von Codemasters' beliebtem Rennspiel die Winterreifen über. Neben Verbesserungen der Optik und der Performance bekommt das Racing-Game die langersehnte Lenkradunterstützung und ein kostenloses Weihnachtspaket. Das Update ist zunächst für den PC verfügbar, wird aber in Kürze auch für Playstation und Xbox ausgerollt.

Wie in beinahe jedem Patch verbessert Codemasters die Optik des Spiels und verpasst der Version für die Xbox Series X einen 120hz-Modus. Damit flitzen die Rennwagen von Dirt 5 zwar nicht schneller, aber mit mehr Bildern pro Sekunde über euren Bildschirm. Auch die obligatorischen Bug- und Crash-Fixes sind in den offiziellen Patch Notes am Start.

Mit dem Update ist ebenfalls das Verhalten der KI verbessert worden. Wollt ihr eine Lobby mit Freunden eröffnen, könnt ihr euch nun zu acht auf die Piste begeben. Das Matchmaking wurde zusätzlich optimiert, sodass ihr mit einer höheren Wahrscheinlichkeit auf andere Live-Lobbys trefft.

Für besonderen Fahrspaß sorgt die neue Hardwareunterstützung, die das Update für PC und Konsolen mit sich bringt. Laut Codemasters sollen nun Lenkräder aller gängigen Hersteller von Dirt 5 unterstützt werden. Sind eure Freunde begeisterte Dirt-Fans, habt ihr spätestens jetzt eine brauchbare Idee, was ihr den Hobby-Rennfahrern schenken könnt.

Um eure Fahrzeuge fit für die Feiertage zu machen, bekommt ihr das kostenlose Weihnachtspaket (S)no(w) Limits gestellt. Zu eurer Winterausstattung gehören Lackierungen für den Ford Mustang GT4 und den Porsche Cayenne Transsyberia, neue Playgrounds und winterliche Objekte sowie festliche Anpassungsartikel. Mehr dazu könnt ihr oben im offiziellen Trailer sehen.

Mit diesen erfreulichen Updates kann eine gute Fahrt in die Feiertage gelingen!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading