Dirt 5: PC-Systemanforderungen bestätigt

Bereit für den Start?

  • Erscheint am 16. Oktober 2020
  • Mit der Amplified Edition ab dem 13. Oktober 2020 spielbar

Codemasters hat die Systemanforderungen der PC-Version von Dirt 5 bestätigt.

Wenn ihr also wissen möchtet, ob das Rennspiel auf eurem Rechner läuft, schaut euch nachfolgend die Angaben zur minimalen und empfohlenen Konfiguration an.

Minimum

  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
  • Prozessor: AMD FX 4300 / Intel Core i3 2130
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD RX 480 / Nvidia GTX 970 (DirectX 12)
  • Festplatte: 60 GB freier Speicherplatz

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
  • Prozessor: AMD Ryzen 3600 / Intel Core i5 9600K
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon 5700XT / Nvidia GTX 1070 Ti (DirectX 12)
  • Festplatte: 60 GB freier Speicherplatz

Lest mehr zum Rennspiel in unserer Vorschau zu Dirt 5.

Erhältlich ist Dirt 5 ab dem 16. Oktober 2020 auf PC, Xbox One und PS4, mit der Amplified Edition spielt ihr bereits ab dem 13. Oktober 2020. Umsetzungen für PS5 und Xbox Series X folgen noch 2020, mit einer Stadia-Version ist 2021 zu rechnen.

Im PlayStation Store könnt ihr Dirt 5 als Standard Edition (69,99 Euro) und Amplified Edition (89,99 Euro) für PS4 vorbestellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading