Dragon Age 4: Neuigkeiten auf den Game Awards

Wann kommen erste Bewegtbilder?

  • Auf den kommenden Game Awards gibt es Informationen zu Dragon Age 4.
  • Neue Bilder und Videos zum Titel gibt es auf der offiziellen Website.
  • Die Game Awards finden am 11. Dezember um 0:30 deutscher Zeit statt.

Seit mehr als zwei Jahren warten Fans der Dragon-Age-Reihe auf den von BioWare angekündigten neuen Teil des Rollenspiels. Nun gab EA bekannt, dass es auf den Game Awards am 11. Dezember endlich Neuigkeiten zum lang erwarteten Titel gibt. Hoffentlich müssen sich Dragon-Age-Spieler nicht genauso lange auf die Veröffentlichung des neuen Teils gedulden wie die Fans eines anderen Rollenspiels, das nach acht Jahren diese Woche endlich erscheint.

Letzte Woche - am offiziellen Dragon-Age-Day - hat BioWare auf der Dragon-Age-Website neue Einblicke in den kommenden Titel veröffentlicht. Darunter ein Behind-the-Scenes-Video und vier Bilder, die Eindrücke der Flora, Fauna und Atmosphäre vermitteln. Zudem wurden vier Kurzgeschichten aus dem Dagon-Age-Universum veröffentlicht. Die deutsche Fassung der Geschichten findet ihr hier:

Die Schatten von Minrathous - von Sheryl Chee

Der Nächste - von Brianne Battye

Ruinen der Realität - von John Dombrow

Die Totenwache - von Mary Kirby

Was Dragon-Age-Spieler auf den Game Awards erwarten können, ist noch ungewiss. Vielleicht dürfen Fans neben den vielen Artworks und Trailern auch endlich etwas Gameplay sehen. Auch der kürzliche Abgang des Dragon-Age-Urgesteins Mark Darrah könnte für Veränderungen sorgen. Hier übernimmt Christian Dailey von Blizzard das Steuer.

Die Game Awards werden dieses Jahr am 11. Dezember ab 0:30 Uhr ausgestrahlt und von Geoff Keighley moderiert. Dieser bestätigte auf seinem Twitter-Account den Auftritt von Dragon Age auf den Game Awards. Auf Twitch, Youtube und anderen Plattformen könnt ihr das Event live verfolgen.

Wer am Donnerstag seinen Schlafrhythmus zerstören will, kann die Zeit der Game Awards parallel nutzen, um Cyberpunk 2077 herunterzuladen - sofern euer Internet Stream und Download gleichzeitig stemmen kann.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading