Dragon Age: Details zu den ersten Download-Inhalten für das Rollenspiel

Zum Verkaufsstart verfügbar

Wenn Dragon Age: Origins im November erscheint, stehen auch schon die ersten Download-Inhalte zur Verfügung.

"The Stone Prisoner" ist beispielsweise für die ursprünglichen Käufer neuer Exemplare des Spiels kostenlos. In der Handelsversion bekommt man einen Download-Code dazu, bei Online-Käufen ist der Download gleich dabei. Zudem lässt sich "The Stone Prisoner" für 14,99 Euro im PlayStation Store oder auf dem PC sowie für 1.200 Microsoft Punkte auf dem Xbox Live Marktplatz kaufen.

"Warden’s Keep" ist indes für 6,99 EUR im PlayStation Store und für 560 Microsoft Punkte auf dem Xbox Live Marktplatz erhältlich. Auf dem PC wird Warden’s Keep in der Digital Deluxe Edition ohne zusätzliche Kosten enthalten sein. Ihr könnt darauf über einen Code zugreifen, der euch per E-Mail zugeschickt wird. Der Inhalt kann außerdem für 6,99 EUR separat als digitaler Download über das Spielmenü erworben werden.

Zu guter Letzt finden Käufer eines Exemplars von Dragon Age: Origins in ihrer Verpackung auch noch einen Code für die Blutdrachen-Rüstung. Selbige lässt sich sowohl in Dragon Age auf PS3, 360 und PC als auch in Mass Effect 2 auf Xbox 360 und PC benutzen.

Nachfolgend seht ihr noch genauere Beschreibungen zu The Stone Prisoner und Warden's Keep.

The Stone Prisoner

The Stone Prisoner gibt den Spielern Zugriff auf Shale, den mächtigen steinernen Golem, der eines der stärksten Gruppenmitglieder des Spiels werden kann. Die Spieler können dabei auch die persönliche Hintergrundgeschichte des Golems enthüllen und neue, einzigartige Quests entdecken. Das Download-Paket The Stone Prisoner enthält außerdem neue Schauplätze und Gegenstände und bietet zahlreiche Stunden zusätzlichen Spielspaß, die das epische Dragon Age-Erlebnis noch weiter vertiefen.

Warden’s Keep

Das Premium-Download-Paket Warden’s Keep bietet Spielern von Dragon Age: Origins ein neues Abenteuer in den Tiefen der Festung: neue Beute wie ein antikes Rüstungsset der Grauen Wächter, die Möglichkeit, zwei von sechs mysteriösen neuen Fähigkeiten zu erwerben sowie einen neuen Stützpunkt inklusive Händlern und einer Gruppen-Truhe, in der sie ihre hart erkämpfte Beute aufbewahren können. Das Abenteuer Warden’s Keep basiert auf einem uralten Mythos des Dragon Age-Universums, der besagt, dass die als Graue Wächter bekannten legendären Beschützer des Landes vor zwei Jahrhunderten in einem Sturm aus Blut und Verrat aus dem Land vertrieben wurden. Die Wächter waren bis vor kurzem im Exil, und ihre Festung ist inzwischen überwuchert und angeblich verflucht. Im Laufe der vielen Jahre sind zahlreiche Legenden über gewaltige Schätze und vergessenes Wissen entstanden, die an diesem verborgenen Ort zu finden sein sollen. Allerdings ist niemand, der sich jemals dorthin gewagt hat, auch wieder zurückgekehrt. Warden’s Keep gibt den Spielern die Möglichkeit, dieses verloren geglaubte Kapitel der Geschichte der Grauen Wächter zu ergründen. Mit der Hilfe ihrer treuen Gefährten und einem neuen Führer können die Spieler von Dragon Age: Origins das Geheimnis hinter dem Sturz von Warden’s Keep lüften und die Festung endlich für den Orden zurückerobern.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading