Dragon Age erscheint ungeschnitten

Fantasy für Erwachsene

Insbesondere der im Mai veröffentlichte Violence-Trailer zu Dragon Age: Origins zeigte, dass es in BioWares Rollenspiel alles andere als harmlos zur Sache geht.

Heute gibt es gute Nachrichten für alle, die sich bereits auf den Titel freuen. Wie Publisher Electronic Arts gegenüber Eurogamer.de bestätigte, wird Dragon Age: Origins von der USK ab 18 Jahren freigegeben.

Für den deutschen Markt wird es demzufolge keinerlei Einschnitte in puncto Gewaltgrad geben. Das Blut spritzt also auch hierzulande.

Weitere Informationen, Screenshots und Videos zu Dragon Age: Origins findet ihr auf der Gamepage. Weitere Eindrücke folgen schon bald.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading