"Es ist für den PC, aber in Sachen Exklusivität haben wir nichts gesagt." Dieses Zitat stammt von BioWares Matt Atwood und wurde Mitte März getätigt.

Nun sieht es aber so aus, als ob Dragon Age tatsächlich exklusiv für den PC erscheint. Zumindest hält dies BioWare für wahrscheinlich.

Als Grund nannte der Entwickler gegenüber Eurogamer.de, dass Dragon Age speziell auf die PC- und Baldur's Gate-Zielgruppe zugeschnitten ist. Eben jenen Fans möchte man ein ganz besonderes Spielerlebnis vermitteln.

Die Unreal Engine 3 werkelt bei Dragon Age übrigens nicht im Hintergrund. Mit einem eigenen Grafikgrundgerüst kann BioWare nach eigenen Angaben viel besser auf die Eigenheiten und Bedürfnisse eines klassischen Rollenspiels auf dem PC eingehen.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.