DS-GTA mit WiFi-Support

Houser verspricht einzigartige Action

Sam Houser, Chef und Gründer von Rockstar Games, äußerte sich auf der E3 in einigen Details zum kommenden Grand Theft Auto: Chinatown Wars, das auf der großen Nintendo-Pressekonferenz für den Nintendo DS angekündigt wurde.

"Das ist ein Spiel, das ein reichhaltiges, schnelles und intensives GTA-Erlebnis bieten wird. Es wird wirklich einzigartig für die Nintendo DS-Plattform sein", verspricht Houser den Fans. Das Spiel bietet, obwohl es in Liberty City spielt, ein eigenes Universum. Der Fokus liegt klar auf asiatischen Gangsterbanden, wie der Titel schon unmissverständlich andeutet.

Neben einer sicher großen und umfangreichen Singleplayer-Geschichte können Wartende zudem auf WiFi-Support in irgendeiner Art und Weise hoffen. Das auf der Homepage erkennbare WiFi-Logo ist dafür ein sicherer Indikator.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading