Dying Light 2: Neuer Trailer zeigt fast 8 Minuten frisches Gameplay

"Stay Human" - Lauft Parkour!

  • Ein neues Gameplay-Video zeigt Dying Light 2 von seiner Schokoladenseite
  • Es ist das erste Lebenszeichen seit einer ganzen Weile - vor allem eines der ersten guten

Techland hat im Rahmen eines Twitch-Events mit dem Titel "Dying 2 Know" endlich mal neues Gameplay zu Dying Light 2 gezeigt.

Fast acht Minuten frischt der Clip die Erinnerungen auf und zeigt das Spiel drei Jahre nach der ursprünglichen Ankündigung bei guter Gesundheit und auf genau dem Weg, den man sich dafür gewünscht hätte.

Ihr schaut es euch am besten selbst an, aber nachdem zuerst Autor Chris Avellone wegen Vorwürfen sexueller Belästigung gefeuert wurde und zuletzt der Führungsstil von Techland-CEO Marchewka schwer in der Kritik stand, konnte einem schon Angst und Bange um das ambitionierte Projekt werden.

Umso besser, dass sich das Video das Spiel durchaus von einer guten Seite präsentiert:

Der grundlegende Loop scheint unverändert zur ursprünglichen Ankündigung: Bei Tag sieht man draußen nur wenige Zombies, pardon: "Infizierte", da die Biester bekanntlich kein UV-Licht vertragen. Bei Nacht bricht dann die Hölle los, weil die Viecher samt ihrer mutierten Schwippschwager auf der Straße rumtreiben. Das wiederum bedeutet, dass ihre Behausungen so gut wie leer sind - und da findet man so manches Goodie, wenn man sich denn reintraut.

Ebenfalls weiter eine Säule des Spiels ist das Gameplay der Entscheidungen und Konsequenzen, die einen hohen Wiederspielwert mit sich bringen sollen. Welcher Fraktion wollt ihr die Kontrolle über einen Bezirk und seine Ressourcen überlassen?

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin ein Stück weit erleichtert und freue mich auf das Spiel, das am 7- Dezember 2021 für PlayStation 4, PS5, Xbox One, Series S/X und PC erscheinen soll.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading