E3: Echochrome fürs PSN

Ungewöhnliches Arcadespiel

Sonys Entwicklerstudio in Japan arbeitet mit echochrome an einem neuen Titel für das PlayStation Network. Das Spiel ist komplett in simplem Schwarz und Weiß gehalten, während eine Figur über mehrere verschiedene Blöcke wandert.

Ihr müsst die Kamera so drehen, dass die Figur zum Endes des Levels findet. Mal angenommen, auf dem Boden befindet sich nun ein schwarzes Loch. Im normalen Blickwinkel fallt Ihr dadurch hinunter ins Nichts. Verdeckt Ihr die Fläche jedoch mit per Kameraschwenk mit einem Block, dann marschiert die Figur normal darunter hindurch.

Durch schwarze Kreise fliegt Ihr also nach unten, während weiße Kreise Euch zur nächsten Ebene befördern. Spätere Level werden dementsprechend immer komplexer und schwieriger. Sonys Phil Harrison kommentierte es nach der Präsentation passend: "Wie cool ist das? Und das war nur der einfache Level."

Mehr Details zur Pressekonferenz findet Ihr weiterhin im Live-Ticker.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading