Elden Ring: Release auf den 25. Februar 2022 verschoben

Bandai Namco und From Software haben den Release von Elden Ring auf Februar 2022 verschoben. Ein Netzwerktest findet im November statt.

Bandai Namco und From Software haben den Release von Elden Ring nach hinten verschoben.

Die Veröffentlichung ist nun nicht mehr für Januar geplant, neuer Termin für das Spiel ist der 25. Februar 2022.

Warum es länger dauert

"Da die Tiefe des Spiels und die Freiheit in den möglichen Strategien die ersten Erwartungen übertroffen haben, wurde entschieden, die Entwicklungszeit für letzte Anpassungen zu verlängern, womit sich das Erscheinungsdatum des Spiels auf den 25. Februar 2022 verschiebt", teilt Publisher Bandai Namco dazu mit.

Und auf From Softwares Twitter-Account heißt es: "Das Veröffentlichungsdatum für Elden Ring wurde auf Freitag, den 25. Februar 2022 geändert. Bitte entschuldigt, dass wir euch warten lassen. Eure Geduld und euer Verständnis bedeuten uns sehr viel."

Jetzt für den Netzwerktest im November anmelden

Eine Chance, Elden Ring zu spielen, bekommt ihr aber schon im November mit einem Closed Network Test, der vom 12. bis 15. November 2021 auf PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und Xbox One stattfindet.

Der Zeitplan dafür sieht wie folgt aus:

  • 12. November: 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • 13. November: 4:00 Uhr bis 7:00 Uhr
  • 13. November: 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
  • 14. November: 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • 15. November: 4:00 Uhr bis 7:00 Uhr

Europäische Spieler und Spielerinnen können sich auf dieser Seite dafür registrieren. Beachtet aber, dass eine Registrierung noch keine garantierte Teilnahme bedeutet. Ihr erhaltet damit lediglich "eine Chance auf die Teilnahme".

Crossplay-Multiplayer ist beim Closed Network Test ebenfalls möglich, allerdings nur zwischen PlayStation 5 und PlayStation 4 sowie zwischen Xbox Series X/S und Xbox One.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading