Electronic Arts kündigt Battlefield: Bad Company 2 und Battlefield 1943 an

Nachschub für Battlefield-Fans

Nachdem Battlefield: Bad Company 2 von Electronic Arts im Rahmen des aktuellen Finanzberichts erwähnt wurde, hat man den Titel heute auch offiziell angekündigt.

Gleichzeitig gab man auch die Entwicklung von Battlefield 1943 bekannt, das diesen Sommer via PlayStation Store, Xbox Live Marktplatz und für den PC veröffentlicht wird.

In Bad Company 2 verschlägt es die B-Kompanie in verschneite Hügel, dichte Dschungel und staubige Städte. Der Titel macht erneut von der Frostbite-Engine Gebrauch und verspricht "totale Zerstörung". Neben einer 360- und PS3-Version wird Bad Company 2 diesmal auch für PC veröffentlicht.

Auch Battlefield 1943 nutzt indes die Frostbite-Engine und schickt Euch zurück in den Zweiten Weltkrieg. Die Macher versprechen Multiplayer-Gefechte für bis zu 24 Spieler in drei klassischen und tropischen Regionen: Wake Island, Guadalcanal und Iwo Jima. Selbstverständlich darf man dabei wieder zu Fuß und in Fahrzeugen ins Gefecht ziehen.

Erste Bilder haben wir bereits für Euch im Angebot:

Screenshot-Galerie zu Battlefield: Bad Company 2
Screenshot-Galerie zu Battlefield 1943

Auf Eurogamer TV findet Ihr zudem einen ersten Trailer zu Battlefield 1943.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (16)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (16)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading