Erste Infos zu Aliens: Colonial Marines

Die Aliens greifen an

Sega hat erste Infos zu dem von Gearbox Software entwickelten Shooter Aliens: Colonial Marines ausgeplaudert, der Ende 2008 für Xbox 360, PS3 und PC erscheinen soll.

Als Teil eines Trupps der United States Colonial Marines werdet Ihr mit einem Alienangriff konfrontiert, der packender und fataler ist als alles zuvor dagewesene.

Die Story des Spiels stammt von den bekannten Autoren Bradley Thompson sowie David Weddle und soll den atmosphärischen Look und das Gefühl der Filme auf die Bildschirme der Spieler übertragen - außerdem die NextGen-Technologie dafür voll ausnutzen.

Natürlich dürfen in Aliens: Colonial Marines bekannte Waffen wie das Impulsgewehr oder der Flammenwerfer nicht fehlen, aber Ihr erhaltet ebenso brandneue Ausrüstung und Fähigkeiten.

Sega verspricht weiterhin klaustrophobische Szenarien, einen brodelnden Soundtrack und natürlich eine Vielzahl von Überraschungen und Schockmomenten. Dabei kämpft Ihr unter anderem in bekannten Locations, etwa an Bord der verlassenen Sulaco, aber ebenso in neuen, extra für das Spiel erschaffenen Umgebungen.

Neben dem Singleplayer-Part hat Aliens: Colonial Marines noch einen CoOp-Modus für vier Spieler anzubieten, in dem jeder die Rolle eines Marines übernimmt und spezielle Aufgaben erfüllen muss, damit die Mission abgeschlossen werden kann.

In den kommenden Monaten will Sega weitere Multiplayer-Varianten vorstellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading