Fall Guys: Team-Spiele - So holt ihr gemeinsam den Sieg

So gewinnt euer Team beim Eier-Gerangel, Hexenwerk, Horter, Reifenspringer, Rock 'n' Roll, Sturz-Ball und Team-Abschweifen

Im Gegensatz zu den anderen Spielkategorien werden bei den Team Spielen in Fall Guys: Ultimate Knockout aus allen Spielern drei Gruppen gebildet, die zusammen um die nächste Qualifikation kämpfen. Ein Team zieht dabei den Kürzeren, was für alle Mitglieder das Aus bedeutet. Bislang gibt es 7 verschiedene Team-Spiele: Eier-Gerangel, Hexenwerk, Horter, Reifenspringer, Rock 'n' Roll, Sturz-Ball und Team-Abschweifen, die in der Regel nach dem Capture-the-Flag-Prinzip funktionieren. Die Details zu den Team-Spielen und wie ihr mit zum Sieg beitragen könnt, verraten wir euch nachfolgend.

Springe zu:

Eier Gerangel in Fall Guys

Das Spielprinzip von Eier-Gerangel: Bei diesem Spiel werden alle Spieler gleichmäßig auf drei Teams verteilt (Gelb, Rot, Blau). Auf einem dreieckigen Spielfeld startet jedes Team in seinem eigenen Drittel und besitzt in der Ecke einen Korb, in dem Eier abgelegt werden müssen. Die Eier befinden sich zu Beginn in der Mitte des Spielfeldes und müssen von den Spielern eingesammelt (R2 = PS4 / Umschalttaste = PC / RT = bei Xbox Controller) und zurück zum Korb getragen werden.

Es gibt einen Haufen normaler Eier, die jeweils einen Punkt wert sind sowie 3 goldene Eier, die 5 Punkte im Korb bringen. Da irgendwann alle Eier aus der Spielfeldmitte eingesammelt sind, müssen sich die Teams früher oder später gegenseitig die Eier stehlen und die Eier im eigenen Korb beschützen. Die beiden Teams, die nach Ablauf von 2 Minuten die meisten Punkte haben, kommen ins nächste Spiel, die Spieler aus dem Verliererteam scheiden alle aus.

So gewinnt ihr das Eier-Gerangel:

  • Durch Greifen könnt ihr anderen Spielern ihr Ei aus der Hand schlagen.
  • Zu Beginn sollten alle Spieler aus einem Team Eier aus der Mitte holen. Ihr könnt versuchen, zu Beginn eines der drei goldenen Eier zu erwischen, allerdings versuchen das in der Regel viele Spieler, daher ist es meistens schlauer, wenn ihr erst einmal so viele normale Eier wie möglich zu eurem Korb schafft.
  • Sind alle Eier aus der Spielfeldmitte weg, sollte sich euer Team aufteilen. Ein Teil verteidigt die Eier im eigenen Korb, während der andere Teil bei den anderen Teams klauen gehen.
  • Geht ihr Eier von anderen Teams stibitzen, fokussiert das Team mit den wenigeren Punkten, um sie in Bedrängnis zu bringen und damit sie das Spiel verlieren.
  • Versucht, stets das goldene Ei von gegnerischen Teams zu stehlen. Auch wenn ihr es nicht bis zu eurem Korb schafft, reduziert ihr damit dennoch die Punkte des gegnerischen Teams erheblich.
  • Habt ihr ein goldenes Ei im Korb, könnt ihr es zur Verteidigung auch einfach selbst aufheben (ohne den Korb zu verlassen), dann müssen es euch andere Spieler erst aus der Hand schlagen, was Zeit kostet.
  • Hat euer Team viele Punkte und verteidigt seinen Korb ausreichend, müsst ihr nicht zwingend Eier in euren Korb schaffen, ihr könnt auch einfach nur Eier aus den gegnerischen Körben rauswerfen, damit sie weniger Punkte haben. Hierfür reicht es aus, wenn ihr euch ein Ei greift, die erste Stufe hochspringt und dann das Ei rauswerft - dank der schrägen Spielfläche rollt es dann von allein davon.
  • Spielt ihr mit Freunden in einer Gruppe, könnt ihr euch via Sprachchat leicht absprechen, wer die Verteidigung und wer den Angriff übernimmt.
Fall_Guys_Team_Eier_Gerangel
Beim Team-Spiel Eier-Gerangel in Fall Gyus muss euer Team mehr Eier als die anderen Teams sammeln.

Hexenwerk in Fall Guys

Das Spielprinzip von Hexenwerk: Hexenwerk ist die Fall Guys-Variante von "Fangen". Alle Spieler werden in zwei Teams aufgeteilt (Gelb, Blau) und auf einem rechteckigen Spielfeld mit allerlei Hindernissen platziert. In jedem Team gibt es einen Spieler, der "verhext" ist und nun gegnerische Spieler durch Fangen (R2 = PS4 / Umschalttaste = PC / RT = bei Xbox Controller) ebenfalls verhexen muss. Natürlich können im Schneeballeffekt alle verhexten Spieler selbst gegnerische Spieler verhexen, was schnell. Das Team, bei dem zuerst alle Spieler verhext sind, scheidet aus.

So gewinnt ihr beim Hexenwerk:

  • Verhexte Spieler erkennt ihr an den rosa Wolken, die um sie herum schweben. Lauft vor ihnen weg, wenn ihr noch nicht verhext seid.
  • Da es immer schwieriger wird, selbst nicht verhext zu werden, ist Teamplay sehr wichtig. So können verhexte Spieler leicht einen unverhexten Spieler schützen, indem sie Gegner abfangen und durch Greifen behindern.
  • Nutzt die Hindernisse, um Verfolger abzuschütteln. Die großen rotierenden Scheiben können eure Flucht beschleunigen und hinter den Rampen könnt ihr euch kurz verstecken.
  • Spieler, die von den großen Pendeln getroffen werden, werden zu Boden geschlagen. Das ist die beste Gelegenheit, um Spieler zu verhexen.
  • Wenn ihr selbst jemanden verhexen wollt, ist der Hechtsprung auf kurze Distanz recht effektiv.
Fall_Guys_Team_Hexenwerk
Das Team-Spiel Hexenwerk in Fall Gyus ist nichts anderes als Fangen spielen.

Horter in Fall Guys

Das Spielprinzip von Horter: Dieses Spiel ist dem Eier-Gerangel recht ähnlich, nur, dass es diesmal große Bälle statt Eier gibt, die ihr in das jeweilige Sechseck eures Teams befördern und dortbehalten müsst. Es werden also wieder alle Spieler gleichmäßig auf drei Teams verteilt (Gelb, Rot, Blau), die in ihrem Spielfeld starten. In der Mitte liegen sieben große Bälle, die ihr in euer Sechseck kicken müsst. Lasst euch von den Farben der Bälle nicht beirren, sie ändern die Farbe entsprechend des Team-Sechsecks, in dem sie sich gerade befinden, damit es leichter zu erkennen ist, falls mal ein Ball auf der Linie zwischen zwei Sechsecken liegt.

Wie schon beim Eier-Gerangel geht es darum, dass sich euer Team in Angriff und Verteidigung aufteilt, um eigene Bälle im Feld zu halten und Bälle anderer Teams zu erobern. Das Spiel geht 1:30 Minuten, anschließend gewinnen die beiden Teams mit den meisten Punkten und das Verliererteam ist raus.

So gewinnt ihr beim Horter:

  • Ihr könnt Bälle besonders weit schießen, wenn ihr springt und anschließend hechtet.
  • Versucht, eure eigenen Bälle möglichst weit hinten in eurem Sechseck zu halten, denn dort kann man sie nicht so leicht stehlen.
  • Geht ihr Bälle von anderen Teams klauen, fokussiert das Team mit den wenigeren Punkten, damit sie auf den letzten Platz fallen.
  • Durch Greifen könnt ihr andere Spielern stören und daran hindern, einen Ball zu klauen.
  • Zu Beginn sollten alle Spieler aus eurem Team um die Bälle kämpfen. Habt ihr ein paar Bälle auf eurer Seite, verteidigt sie, wenn es noch keiner macht. Sind eure Bälle sicher, geht zum Angriff über.
  • Sollte es nach Ablauf der Spielzeit zu einem Unentschiedenen kommen (z.B. 3:2:2 oder 5:1:1), wird das Spiel um 15 Sekunden verlängert. Das passiert solange, bis ein eindeutiges Ergebnis feststeht.
Fall_Guys_Team_Horter
Beim Team-Spiel Horter in Fall Gyus müsst ihr möglichst viele Fußbälle auf eure Seite bringen.

Reifenspringer in Fall Guys

Das Spielprinzip von Reifenspringer: Bei diesem simplen Spiel ist der Name Programm. Auch diesmal werden alle Spieler gleichmäßig auf drei Teams aufgeteilt (Gelb, Rot, Blau) und auf einem ovalen Spielfeld mit verschiedenen Hindernissen wie Rampen und Drehscheiben verstreut. Über dem Spielfeld schweben jede Menge große Ringe, die an Propellern hängen und abwechseln landen. Eure Aufgabe ist es, durch die Ringe zu springen, um Punkte für euer Team zu holen. Jeder erfolgreiche Sprung durch einen normalen (weißen Ring) gibt 1 Punkt und für einen Sprung durch einen seltenen goldenen Ring gibt es 5 Punkte.

Das Problem an der Sache: Es kann immer nur ein Spieler durch einen Ring springen und den Punkt dafür kassieren. Wenn also zwei oder mehrere Spieler durch denselben Ring springen, bekommt der Schnellste den Punkt für sein Team. Anhand einer farbigen Wolke, die der Ring ausstößt, ist das zu erkennen. Sowie ein Spieler durch einen Ring gehüpft ist, hebt der Ring sofort ab in die Luft und ein anderer Ring landet an einer anderen Stelle. Die beiden Teams, die nach 2 Minuten die meisten Punkte haben, kommen weiter. Bei einem Unentschieden gibt es eine kurze Verlängerung.

So gewinnt ihr beim Reifenspringer:

  • Bleibt am besten in Bewegung, denn um durch einen Ring zu springen, braucht ihr etwas Schwung.
  • Versucht, wenn möglich, immer den goldenen Ring zu erwischen.
  • Manche Ringe könnt ihr nur erreichen, wenn ihr das schräge Laufband in der Mitte nutzt. In der Regel sind diese Ringe auch leichter zu erreichen, als die am Boden.
  • Ihr könnt schneller durch einen Ring springen, wenn ihr die Sprung + Hechten-Kombo nutzt.
Fall_Guys_Team_Reifenspringer
Beim Team-Spiel Reifenspringer gilt es, als Erster durch die Ringe zu springen.

Rock 'n' Roll in Fall Guys

Das Spielprinzip von Rock 'n' Roll: Wie bei allen Teamspielen werden auch hier alle Spieler gleichmäßig auf drei Teams aufgeteilt (Gelb, Rot, Blau). Das Spielfeld ist diesmal ein langes gerades Rechteck, das in drei identische Bahnen aufgeteilt ist. Jedes Team startet auf seiner eigenen Bahn und muss einen großen Ball so schnell wie möglich ins Ziel am Ende befördern, wobei der Ball geschickt an verschiedenen Hindernissen vorbeigeführt werden muss.

Die Strecke ist zweigeteilt: In der ersten Hälfte sind die Strecken der drei Teams durch Wände voneinander abgegrenzt und es gilt nur, den Ball an den Hindernissen vorbei zu bekommen. In der zweiten Hälfte gibt es keine Hindernisse mehr, dafür aber auch keine Wände, nur noch einen Abhang bis zum Ziel. Die Teams können sich also gegenseitig behindern und die Kugeln aufhalten. Das Spiel geht so lange, bis zwei Teams ihren Ball ins Ziel befördert haben.

So gewinnt ihr bei Rock 'n' Roll:

  • Die Prozentanzeige lässt euch wissen, welches Team wie viel der Strecke bewältigt hat und wer vorne liegt.
  • Die Hindernisse in der ersten Hälfte der Bahn sind nicht besonders schwierig. Ihr solltet euren Ball gemeinsam über die kleinen Hügel am Anfang schieben und ihn dann im Zickzack-Kurs durch die Hindernisse bugsieren.
  • Ihr solltet euer Team in der zweiten Hälfte aufteilen. Ein Teil kümmert sich darum, den Ball ins Tor zu befördern, der Rest versucht, den Ball des Teams zu blockieren oder zurückzudrängen, das am weitesten vorne liegt.
  • Ihr könnt andere Spieler durch Greifen stören, häufiger ist es aber effektiver, wenn ihr direkt den gegnerischen Ball von der Gegenseite zurückdrängt oder zu einer Seite ablenkt.
Fall_Guys_Team_Rock_n_Roll
Beim Team-Spiel Rock 'n' Roll in Fall Gyus muss euer Team den Ball vor den anderen Teams ins Ziel bringen.

Sturz-Ball in Fall Guys

Das Spielprinzip von Sturz-Ball: Sturz-Ball ist die Fall Guys-Variante von Fußball. Dementsprechend werden hier alle Spieler gleichmäßig in zwei Teams aufgeteilt (Gelb, Blau) und landen auf ihrer Hälfte des Spielfelds. Es gibt zwei große Fußbälle, die es ins gegnerische Tor zu befördern gilt. Damit die Sache etwas interessanter wird, landet ab und zu auch ein American Football statt einem Fußball auf dem Feld. Durch seine Ei-Form verhält sich seine Roll- und Flugbahn ganz anders. Das Spiel geht 2:30 Minuten und am Ende kommt nur das Team mit den meisten Punkten weiter.

So gewinnt ihr bei Sturz-Ball:

  • Teilt euer Team auf: Ein Spieler sollte immer hinten im eigenen Tor stehen, um gegnerische Schüsse abzuwehren. Der Rest er Gruppe sollte sich in zwei Teams aufteilen und den zwei Bällen hinterherjagen.
  • Mit einem Hechtsprung könnt ihr den Ball besonders schnell schießen.
  • Um einen Ball in die Luft und über andere Spieler zu lupfen, müsst ihr an ihn heranlaufen und dann springen.
  • Kommt eine American Football aufs Feld, solltet ihr ihn so schnell wie möglich auf die gegnerische Seite befördern, denn durch seine Ei-Form ist er sehr schwer aufzuhalten.
  • Ihr könnt andere Spieler durch Greifen festhalten, damit sie nicht an einen Ball herankommen.
Fall_Guys_Team_Sturz_Ball
Das Team-Spiel Sturz-Ball in Fall Gyus ist nichts anderes, als Fußball.

Team-Abschweifen in Fall Guys

Das Spielprinzip von Team-Abschweifen: Bei diesem Spiel werden alle Spieler in vier Teams aufgeteilt (Gelb, Rot, Blau, Grün). In jedem Team gibt es vier Spieler, die mit einem buschigen gelben Schweif starten - es sind also insgesamt 16 Schweife im Spiel. Das Ziel ist es, nach Ablauf von 2 Minuten möglichst viele Schweife zu besitzen. Spieler, die einen Schweif haben, müssen also versuchen, ihn zu behalten, während Spieler ohne Schweif versuchen, ihnen den Schweif abzuluchsen (R2 = PS4 / Umschalttaste = PC / RT = bei Xbox Controller). Das Team, das am Ende die wenigsten Schweife hat, scheidet aus.

So gewinnt ihr bei Team-Abschweifen:

  • Spieler, die bereits einen Schweif haben, können keinen weiteren Schweif klauen.
  • Spieler des gleichen Teams, können sich auch gegenseitig den Schweif abnehmen.
  • Bleibt immer in Bewegung, wenn ihr einen Schweif habt, und rennt/springt dabei in möglichst unvorhersehbare Richtungen, um es Gegnern zu erschweren.
  • Habt ihr einen Schweif, lockt eure Verfolger in die Hindernisse. Die rotierenden Hämmer sind hier sehr hilfreich. Ihr könnt einfach im richtigen Moment dran vorbeilaufen oder ihr stellt euch zwischen Hammerkopf und seine Drehachse, denn dort werden ihr (bislang) nicht weggekickt.
  • Auf den gelben Laufbändern könnt ihr euch deutlich schneller fortbewegen und so Verfolgern entkommen oder Spieler mit Schweif einholen.
  • Die lila Schrägen mit Schleim im Zentrum solltet ihr meiden, wenn ihr einen Schweif habt. Ihr könnt allerdings so laufen, dass Verfolger hindurchmüssen.
  • Seht ihr, dass ein Teammitglied mit Schweif verfolgt wird, könnt ihr den Verfolger durch Greifen behindern.
Fall_Guys_Team_Abschweifen
Bei Team-Abschweifen in Fall Gyus spielt ihr Gruppenweise fangen.

Mehr Tipps und Tricks zu Fall Guys:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading