Fallout 3: Bisheriger Download-Content für die PS3, neue Pakete unterwegs

Mit Sümpfen und Aliens

Wie Bethesda soeben bekannt gegeben hat, erscheint der bislang für Fallout 3 veröffentlichte Download-Content ab Juni auch für die PlayStation 3. Den Anfang macht erneut Operation: Anchorage.

The Pitt und Broken Steel folgen jeweils im Abstand von vier bis sechs Wochen. Genaue Releasetermine will man später verraten.

Außerdem kündigte Bethesda gleichzeitig noch zwei weitere Download-Pakete an. Anbei die offizielle Beschreibung dazu:

Point Lookout: Erkundet eine neue, massive Sumpfgegend voller neuer Quests und Inhalte.

Mothership Zeta: Die Aliens kehren zurück und sind sauer. Erlebt aus erster Hand eine Entführung durch Aliens und findet heraus, ob ihr stark genug seid, um zu überleben.

Point Lookout erscheint Ende Juni für Xbox 360 und PC, die Kosten belaufen sich erneut auf 800 Microsoft Punkte. Für die PS3 erscheint Point Lookout nach den ersten drei DLC-Paketen.

Für Mothership Zeta ist eine Veröffentlichung im Juli angedacht. Auch hier werden Xbox 360 und PC (800 Microsoft Punkte) zuerst bedient. PS3-Besitzer können die Alienentführung nach dem Release von Point Lookout erleben.

Und zu guter Letzt bestätigte Bethesda dann auch noch die Veröffentlichung des DLCs im Laden. Game Add-On Pack #1 erscheint am 12. Juni für Xbox 360 und PC in Europa. Mit dabei sind Operation: Anchorage und The Pitt.

Im August folgen Broken Steel und Point Lookout im Game Add-On Pack #2. Für die PS3 wird der Content ausschließlich im PlayStation Network oder in der Game of the Year Edition des Spiels zu haben sein, die im Oktober für alle Systeme erscheint.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (22)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (22)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading