Fallout 3: DLC 'The Pitt' am 24. März

Besucht das postapokalyptische Pittsburgh

"The Pitt", die zweite downloadbare Erweiterung für Fallout 3, wird am 24. März für PC und Xbox 360 erscheinen, gab Bethesda bekannt.

800 MS-Punkte (also 10 Euro) wird der Download-Content kosten, in dem Ihr die amerikanische Stadt Pittsburgh erkunden können. Die verfügbaren Quests der Erweiterung drehen sich um einen Kampf zwischen Sklaven und den Leuten, die sie zu Sklaven gemacht haben.

Allgemein soll "The Pitt" sich wieder mehr wie das Hauptspiel spielen, nachdem die erste Erweiterung "Operation Anchorage" den Fokus auf Gefechte legte.

Ein drittes Addon ("Broken Steel"), das das Maximallevel von 20 auf 30 anhebt, soll im April erscheinen.

In unserem Review zu Operation Anchorage könnt Ihr nachlesen, wie der erste Download-Content bei uns abschneidet. Mehr Infos zum Hauptspiel findet Ihr auf unserer Gamepage zu Fallout 3.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading