Far Cry 6 - Materialien: Wo man Schießpulver, Supremo-Kleber, Industrielle Platinen und Befestigungsmaterial findet

Die große Übersicht, wo ihr die wichtigen Materialien Schießpulver, Supremo-Kleber, Industrielle Platinen und Dichtungsmaterial in die Hände bekommt.

Alle Materialien, Teile und Schrott mit Fundorten

Die (Impro-)Materialien in Far Cry 6 sind vor allem wichtig, wenn ihr Ausrüstung anpassen oder Mods herstellen möchtet.

Es gibt drei Kategorien von Materialien und Ressourcen: Druckmaterialien (Schießpulver und Supremo-Kleber), Teile & Schrott sowie die Lagerressourcen. Die Materialien kommen an Werkbänken zum Einsatz, wenn ihr Waffen, Supremos oder Fahrzeuge verbessern möchtet.

Die Lagerressourcen dienen zum Ausbau der Guerilla-Lager, um sie mit neuen Einrichtungen zu versehen und ihre Funktionen zu erweitern.

Hier findet ihr eine Übersicht aller Materialien mit Fundorten.

Druckmaterialien

Teile & Schrott

Lagerressourcen

Wo man Schießpulver findet

Schießpulver dient zum Modifizieren von Waffen an einer Werkbank. Jede Anpassung erfordert eine geringe Menge davon. Ohne Schießpulver keine Mods, Spezialmunition oder Aufsätze.

12

Fundorte:

  • In FND-Kisten: Diese Kisten stehen in abgesperrten Arealen (wo der Schriftzug "Unbefugtes Betreten" erscheint). Die meisten militärischen Einrichtungen - Kontrollpunkte, Basen etc. - haben wenigstens eine dieser Kisten.
  • Bei FND-Vorratslieferungen: Fangt diese Lieferungen ab (Startpunkte sind die roten Funkgeräte auf der Karte), bevor sie das Militär in die gierigen Hände bekommt. Orientiert euch an dem aufsteigenden Rauch und sichert euch die Kisten.
  • Führt Hinterhalte aus: Diese militärischen Ziele (auf der Karte erkennbar anhand des roten Pistolensymbols) bringen euch ebenfalls Schießpulver.
  • In einigen Schatzsuchen gibt es Schießpulver als Belohnung.

Wo man Supremo-Kleber findet

Der Name verrät es bereits: Supremo-Kleber braucht ihr für Anpassungen der Supremos, etwa Mods, zusätzliche Taschen oder was auch immer.

Fundorte:

  • In Libertad-Kisten: Außerhalb von abgesperrten Gebieten findet ihr diese Behälter in der Wildnis, etwa unter Brücken, in den Bergen oder in der Nähe von Libertad-Unterschlüpfen. Neben Kleber enthalten sie womöglich auch neue Ausrüstung.
  • Bei FND-Vorratslieferungen: Fangt diese Lieferungen ab (Startpunkte sind die roten Funkgeräte auf der Karte), bevor das Militär zuschlägt. Der aufsteigende Rauch verrät die Positionen, falls ihr sie nicht aus Versehen beim Erkunden entdeckt.
  • Führt Hinterhalte aus: Diese militärischen Ziele (auf der Karte erkennbar anhand des roten Pistolensymbols) bringen euch ebenfalls Supremo-Kleber, aber auch andere Materialien wie Schießpulver oder robustes Plastik.
  • In einigen Schatzsuchen gibt es Kleber als Belohnung.

Wo man Recyceltes Befestigungsmaterial findet

Diese "Recyc. Befestig.-Mat." abgekürzten Ressourcen finden unter anderem Verwendung bei der Anfertigung grundlegender Waffen- und Supremo-Mods.

Fundorte:

  • Auf Schrottplätzen, in Garagen und anderen Einrichtungen: An diesen Orten findet man sehr oft Kisten, die mit "Teile" bezeichnet sind. Sammelt sie ein.
  • In Guerilla-Vorratskisten: Diese Kisten stehen in Guerilla-Verstecken, nachdem ihr in einem Camp bei der Bauleitung ein perfektes Verstecknetzwerk gekauft habt. Anschließend verfügen sämtliche Verstecke über eine solche Kiste, die alle 24 Echtzeitstunden aufgefüllt wird (12 Verstecke = 120 Einheiten pro Tag).
  • Tauschhandel bei Juans Waffenhändlern oder an Werkbänken: Die folgenden Fleischsorten lassen sich gegen recycelte Befestigungsmaterialien eintauschen: beschädigtes Fleisch, Kojotenfleisch, Hasenfleisch, Hutiafleisch, Mungofleisch, Yara-Krokodilfleisch.

Wo man Industrielle Platinen findet

Diese Materialien findet man viel seltener als die anderen. Sie sind keine Belohnung für den Abschluss von Missionen und ihr entdeckt sie nicht beim Durchsuchen friedlicher Locations.

Fundorte:

  • Kauft sie bei Lola: Nachdem ihr eine der drei Gruppierungen getroffen und deren Camp freigeschaltet habt, könnt ihr bei Lola Sondereinsätze starten und damit Moneda verdienen. Sie verkauft die Platinen auf dem Schwarzmarkt (wofür ihr die Monedas ausgeben müsst).
  • In Guerilla-Vorratskisten: Diese Kisten stehen in Guerilla-Verstecken, nachdem ihr in einem Camp bei der Bauleitung ein perfektes Verstecknetzwerk gekauft habt. Anschließend verfügen alle Verstecke über eine solche Kiste. Hin und wieder sind auch Platinen dabei.
  • Tauschhandel bei Juans Waffenhändlern oder an Werkbänken: Die folgenden Fleischsorten lassen sich gegen Platinen eintauschen: Alpha-Kojotenfleisch, Alpha-Krokodilfleisch, Alpha-Jaguarfleisch.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading