FIFA 09 • Seite 2

Geballte Offensive

Halbzeit: Auf zum Pausentee! FIFA 09 überzeugt bis jetzt voll und ganz. Die Frage ist, ob man dieses hohe Tempo bis zum Schluss durchhalten kann? Hören wir uns doch an, was unser Experte Günter Netzer dazu zu sagen hat: „Ich hoffe, dass die Mannschaft auch in der zweiten Halbzeit eine runde Leistung zeigt, das würde die Leistung abrunden.“ Äh, genau. Nun wissen wir zwar genauso viel wie vorher, aber der Fan will ja schließlich ebenso inhaltlich überzeugt werden, nicht nur oberflächlich. Sowohl im echten Leben als auch virtuell.

55. Minute: Mehr Dynamik würde ich manchmal gerne von meiner Mannschaft auf dem Rasen sehen. In FIFA 09 ist das dank der neuen individuellen Taktiken möglich. Sofern man der Meinung ist, dass die eigenen Akteure zu weit vom Gegner entfernt stehen und zu wenig Druck ausüben, dreht man einfach am Schieberegler und fordert sie so zu mehr Aggressivität auf. Nahezu sämtliche Bereiche lassen sich hier frei nach eigenen Wünschen anpassen. Das Tempo, mit dem Angriffe ausgeführt werden. Die Häufigkeit von Flanken in den gegnerischen Strafraum. Oder das einzugehende Risiko beim Passversuch zu einem Mitspieler.

Eben jene stets veränderbare Taktik ermöglicht zum einen eine unmittelbare Reaktion auf neue Spielsituationen, zum Beispiel einen Rückstand, lädt zum anderen jedoch ebenso zu fröhlichen Experimenten ein. Wer die optimale Marschroute für ein Team herausfinden will, wird damit eine Weile beschäftigt sein. Für den Wechsel der Spielweise muss man übrigens nicht mal zwingend das Menü ansteuern. Kurz und schmerzlos die Tasten der „Schnelltaktiken“ auf dem D-Pad damit belegen. Während des laufenden Matches anschließend den entsprechenden Button drücken. Fertig.

71. Minute: In den letzten Jahren ließ sich gut beobachten, wie die Mannschaft von EA Sports ein immer realistischeres Spielverhalten an den Tag legte. FIFA 09 glänzt hier mit kleinen, aber feinen Verbesserungen, die sowohl optischer als auch gleichermaßen spielerischer Natur sind. Dank der neuen Animationen erzeugt man einen besseren Spielfluss, was der Schnelligkeit der Partien zugute kommt. Pässe gehen direkter vonstatten. Bei Zusammenprallern und Kopfballduellen wird Gewicht und Größe der Kicker mit einbezogen. Jeder kleine Fehler kann mitunter bitter bestraft werden. Und selbst der Schiedsrichter merkt sich nun Fouls, obwohl er in einer Situation vielleicht Vorteil laufen lässt. Nach einem beendeten Angriff oder im Rahmen der nächsten Unterbrechung zückt er dann meist die gelbe oder rote Karte. Das bewahrt die Paarungen vor unnötigen Pausen und resultiert sogar in der einen oder anderen guten Torchance, die einem anonsten verwehrt geblieben wäre. Letztendlich sorgen alle Verbesserungen, Optimierungen und Neuerungen für stets spannende Partien.

89. Minute: Zeit für das letzte Aufbäumen vor dem Schlusspfiff. Dank des neuen „adidas Live Saison“-Features bleibt man in FIFA 09 stets auf dem aktuellen Stand, was die Form und Werte der jeweiligen Teams betrifft. Geschehnisse im echten Fussball haben somit Einfluss auf die Stärke im Spiel. Wer will, kann sich diesen Service für die ersten Ligen aus England, Spanien, Frankreich, Deutschland, Italien und Mexiko aktivieren. Eine Internetverbindung wird selbstverständlich vorausgesetzt.

2
Wer zu spät abspielt, wird mit einer Abseitsposition belohnt.

Nachspielzeit: Und noch ein kleines Schmankerl zum Abschluss. Sie waren schon immer irgendwie problematisch. Gemeint sind natürlich die Kommentatoren. Nach gewisser Zeit wiederholt sich einfach alles. Und selbst vor hirnrissigen Sprüchen, die man mitunter zu hören bekommt, ist man hier keineswegs sicher. Bestes Beispiel ist folgende Aussage, nachdem die gegnerische Mannschaft bei einem 0:1 Rückstand eine gute Torchance vergeigt hat: „Wenn er jetzt getroffen hätte, dann würden sie nicht mehr hinten liegen.“ Soviel dazu.

Spielbericht: All die Versprechungen im Vorfeld waren mehr als nur heiße Luft. FIFA 09 überzeugt auf ganzer Linie und zaubert das bunte Treiben des Fussballzirkus schlicht und ergreifend atmosphärisch und mittlerweile auch spielerisch einwandfrei auf den Bildschirm. Sicherlich gibt es hier und da noch verbesserungswürdige Elemente und wünschenswerte Features (Hallenmodus und Wettereinflüsse bitte!), aber im Großen und Ganzen bietet FIFA 09 einfach Spielspaß pur mit interessanten Spielmodi, sinnvollen Erweiterungen und gewohnt dickem Lizenzpaket. EA Sports hat sich dadurch mit dem für mich bisher besten FIFA am gegnerischen Strafraum festgesetzt. Es liegt nun an Konami, den Konter erfolgreich zu spielen.

9 /10

FIFA 09 steht ab dem 2. Oktober für PlayStation 3, Xbox 360, PC, Wii, Nintendo DS, PSP und PlayStation 2 im Handel.

Unsere Wertungsphilosophie

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (31)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

GTA 5 Cheats - Waffen, Autos, Unsterblichkeit

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Kommentare (31)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading